25. Aug 2016 | 14.34 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp teilt mehr Daten mit Facebook – neue Nutzungsbedingungen

WhatsApp hat seine Nutzungsbedingungen aktualisiert. Dies ermöglicht es dem Unternehmen mehr Daten mit Facebook zu teilen. Wir spulen rund 2,5 Jahre zurück. Im Februar 2014 wurde bekannt, das Facebook den Messenger WhatsApp für rund 16 Milliarden Dollar übernehmen wird. Es war klar, dass beide Unternehmen früher oder später enger miteinander verzahnt werden und genau dafür legt WhatsApp mit den neuen Nutzungsbedingungen die Grundlage.WhatsApp aktualisiert Nutzungsbedingungen In einem Blogpost melden sich die WhatsApp-Entwickler am heutigen Tag zu Wort, um über die Zukunft von WhatsApp zu sprechen. WhatsApp stellt die Weichen für kommende Veränderungen und um dies zu ermöglichen, werden die eigenen Nutzungsbedingungen aktualisiert. WhatsApp begründet dies mit den Plänen, in den kommenden Monaten Wege zu testen, wie Personen mit Firmen kommunizieren können. Die aktualisierten Dokumente spiegeln auch wider, dass WhatsApp jetzt ein Teil von Facebook ist und kürzlich viele neue Funktionen, wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, WhatsApp Call und Messaging-Werkzeuge, wie WhatsApp für Web und Desktop eingeführt wurden. Menschen verwenden unsere App jeden Tag, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben und das ändert sich nicht. Wie wir Anfang des Jahres bekanntgegeben haben, möchten wir Wege erkunden, wie du mit Unternehmen, die dir wichtig sind, kommunizieren kannst, während wir dir weiterhin ein Erlebnis ohne Bannerwerbung von Dritten oder Spam bieten. Ob es eine Nachricht von deiner Bank ist, die dir eine möglicherweise betrügerische Transaktion meldet oder eine Nachricht einer Fluggesellschaft, die dich über eine Flugverspätung informiert – viele von uns bekommen Informationen auf verschiedenen Wegen, inklusive SMS oder über Anrufe. Wir möchten diese Funktionen in den nächsten Monaten testen, aber müssen dafür unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie aktualisieren. In den kommenden Monaten will WhatsApp enger mit Facebook zusammenarbeiten und verspricht gleichzeitig, dass eure Nachrichten nach wie vor privat und verschlüsselt bleiben. Eure Rufnummer soll weiterhin nicht verkauft, geteilt oder an Werbeagenturen weitergegeben werden. Weiter heißt es Durch die Zusammenarbeit mit Facebook haben wir mehr Möglichkeiten, z. B. können wir grundlegende Kennzahlen über die Häufigkeit, mit der Benutzer unsere Dienste verwenden, verfolgen, und besser gegen Spam auf WhatsApp vorgehen. Indem deine Telefonnummer mit den Facebook-Systemen verbunden wird, kann Facebook dir besser Freunde vorschlagen und dir passendere Werbung anzeigen, falls du einen Account dort haben solltest. Du könntest z. B. Werbung von einem Unternehmen sehen, mit dem du bereits in Kontakt standst, anstatt eines vorgeschlagen zu bekommen, von dem du noch nie gehört hast. Urteilt selbst.

22. Aug 2016 | 22.33 Uhr | 0 Kommentare

macOS Sierra: Beta 7 + Public Beta 6 sind da

macOS Sierra: Beta 7 + Public Beta 6 stehen als Download bereit. Zu fortgeschrittener Stunde hat Apple noch eine weitere Beta-Version auf den eigenen Servern bereit gestellt. Die Beta-Phase zu macOS Sierra geht in die nächste Runde.macOS Sierra Beta 7 + Public Beta 6: Download steht bereit Nachdem Apple am vergangenen Freitag die iOS 10 Beta 7 und Public Beta 6 bereit gestellt hatte, folgt am heutigen Tag macOS Sierra. Seit wenigen Augenblicken kann eine weitere Beta-Version zum kommenden Mac-Betriebssystem geladen werden. Die Beta 7 steht für eingetragene Entwickler im Mac App Store bzw. Apple Dev Center bereit und die Public Beta 6 kann von Teilnehmern des Apple Beta Programms geladen werden. Mit macOS Sierra hält Apple zahlreiche Neuerungen für den Mac bereit. Es gibt Verbesserungen bei der Nachrichten-App, Fotos-App und Karten-App und zudem schafft erstmals Siri den Sprung auf den Mac. Darüberhinaus implementiert Apple viele weitere Veränderungen in das Mac Betriebssystem. Mit der Beta 7 bzw. Public Beta 6 macht Apple da weiter, wo das Unternehmen mit der Beta 6 bzw. Public Beta 5 aufgehört hat. Die neuen Funktionen sind implementiert und nun gilt es, die letzten Bugs zu beseitigen. macOS Sierra befindet sich bereits in einem sehr guten Zustand. Die nächsten Wochen bis zur finalen Freigabe wird Apple noch nutzen, um so viele Fehler wie möglich zu beseitigen. Wir gehen davon aus. dass macOS Sierra Mitte bis Ende September veröffentlicht wird.

22. Aug 2016 | 20.28 Uhr | 0 Kommentare

Gratis-Tablet-Aktion der Telekom: iPhone 6S oder anderes Smartphone mit Vertrag bestellen + kostenloses Tablet erhalten

Die Deutsche Telekom hat zum Wochenstart eine neue Aktion ins Leben gerufen, bei der Kunden zu jedem neuen Smartphone, Tablet oder Handy ein Gratis-Tablet erhalten. Die Aktion ist nur wenige Tage bis zum 04.09.2016 und nur solange der Vorrat reicht gültig.Telekom: Gratis-Tablet zu jedem neuen Smartphone, Tablet oder Handy sichern Denkt ihr derzeit über die Anschaffung eines neue Smartphones oder Tablets nach? Möchtet ihr euren Neuvertrag bei der Telekom abschließen, so können wir euch nur empfehlen, dieses vor dem 04.09. zu tun. Bis dahin versüßt euch das Bonner Unternehmen euren Vertragsabschluss mit einem kostenlosen Tablet. Während ihr bei der Wahl des Smartphones bzw. Tablet mit Vertrag sehr flexibel seid, handelt es sich bei dem Gratis-Tablet um ein Samsung Galaxy Tab E 9.6 WiFi. Ihr wählt euch z.B. ein iPhone SE, iPhone 6S, iPad Pro, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, iPad mini 4, iPhone 6, Huawei P8 etc. mit dem passenden Vertrag aus und ihr erhaltet das Samsung Galaxy Tab E 9.6 WiFi kostenlos hinzu. Aktion im DetailGültig vom 22.08. – 04.09.2016 Bei Abschluss eines MagentaMobil S, M, L Tarifs mit Smartphone oder Top-Smartphone sowie in den Friends-Varianten Gratis Samsung Galaxy Tab E 9.6 WiFi (schwarz) Gültig für Privatkunden und nur für NeukundenAktionsgerätSamsung Galaxy Tab E 9.6 Wi-Fi (schwarz) 24,34 cm (9,6 Zoll) WXGA TFT-Touchscreen 1,3 GHZ Quad-Core Prozessor 5 Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus-FunktionHabt ihr Interesse an dem kostenlosen Tablet oder möchtet ihr euch einfach über die Aktion informieren, so hält die Telekom-Webseite alle Infos zu der Aktion bereit. Dort seht ihr im Details, welche Smartphones ihr zu welchen Konditionen erhaltet.Hier geht es zur Gratis-Tablet-Aktion der telekom

22. Aug 2016 | 18.41 Uhr | 0 Kommentare

Apple kündigt Apple Music Festival 2016 in London an

Am heutigen Abend hat Apple seine Konzertreihe Apple Music Festival auch für das laufende Jahr 2016 angekündigt. Diese findet traditionell in London statt und auch dieses Mal hat sich Apple den Monat September für die Konzerte rausgepickt.Apple kündigt Apple Music Festival 2016 an Apple hat soeben das Apple Music Festival 2016 angekündigt. Bis vor zwei Jahren veranstaltete Apple seine Konzertreihe unter dem Titel „iTunes Festival“. Mit dem Start des Music-Streaming-Dienstes Apple Music wurde diese in Apple Music Festival umbenannt. Traditionell findet das Spektakel im London Rondhouse statt. Die einzelnen Konzerte finden zwischen dem 18. und 30. September statt. Apple Music Festival 10 returns to London in September for 10 exhilarating nights of live music. Residents of the UK can win tickets to the gigs. Apple Music members around the world can watch the performances for free. Ticket applications will be opening soon. Follow @AppleMusic on Twitter and Snapchat for up-to-the-minute information and join the #AMF10 conversation. An zehn Abenden im September wird Apple wieder namhafte Künstler auf die Bühne schicken. Die Konzerte könnt ihr über die Musik-App am iPhone, iPad und iPod touch sowie über iTunes am Mac und PC mitverfolgen. Aber auch über AppleTV wird Apple wieder die passenden Live-Streams zur Verfügung stellen. Bisher hat Apple noch nicht angekündigt, welches Künstler und Bands in diesem Jahr dabei sein werden. Wir gehen davon aus, dass diese im Laufe der nächsten Tage bekannt wird. Vielleicht lohnt es sich bei Beats 1 reinzuhören, da dürfte Apple den ein oder anderen Act bekannt geben. Zum 10. Mal lädt Apple zum iTunes bzw. Apple Music Festival. Hunderte Künstler sowie Hundert-Tausende Zuschauer waren in den letzten Jahren dabei, so z.B. Adele, Beck, Coldplay, Elton John, Foo Fighters, Justin Timberlake, Kings of Leon, Lady Gaga, Katy Perry, Maroon 5, Muse und Sir Paul McCartney. Die Tickets wird es auch dieses Jahr über verschiedene Gewinnspiele der örtlichen Medien zu gewinnen geben.

Apple News

Apple Patent: Fingerabdrücke und Fotos von Dieben sollen gespeichert werden

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Kampf gegen den Gerätediebstahl ein neues Patent erhalten. In den letzten Jahren hat der Hersteller bereits verschiedene Maßnahmen ergriffen, um Dieben das Leben zu erschweren. In erster Linie denken wir an den Fingerabdrucksensor Touch ID sowie die Funktion „Mein iPhone suchen“. Nun denkt Apple über die nächste Maßnahme nach.Patent: Apple will Fingerabdrücke und

watchOS 3 bringt SOS-Funktion auf die Apple Watch – So funktioniert es

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Mitte Juni wurde watchOS 3 erstmals vorgestellt. Seitdem durchläuft das neue Betriebssystem für die Apple Watch verschiedene Beta-Phasen. Die Rückmeldungen zu watchOS 3 sind durchgehend positiv. Besonders gut gefallen uns die Leistungssteigerungen. Aber auch viele kleine Verbesserungen hat Apple im System verankert. Es gibt neue Fitness- und Gesundheitsfunktionen, eine verbesse

Apple arbeitet an Snapchat-Konkurrent

| 15:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet an einer Snapchat-ähnlichern Video-App, dies ist der Tenor eines aktuellen Artikels auf Bloomberg, für den unter anderem Mark Gurman verantwortlich zeichnet. Mit dieser App möcht Apple die „sozialen Dienste“ innerhalb des eigenen Ökosystems aufwerten und Kunden an iOS binden.Bloomberg: Apple arbeitet an „Social-Video-App“ Apple möchte am Erfolg sozialer Netze t

WhatsApp teilt mehr Daten mit Facebook – neue Nutzungsbedingungen

| 14:34 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp hat seine Nutzungsbedingungen aktualisiert. Dies ermöglicht es dem Unternehmen mehr Daten mit Facebook zu teilen. Wir spulen rund 2,5 Jahre zurück. Im Februar 2014 wurde bekannt, das Facebook den Messenger WhatsApp für rund 16 Milliarden Dollar übernehmen wird. Es war klar, dass beide Unternehmen früher oder später enger miteinander verzahnt werden und genau dafür legt

Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 nicht mehr möglich – Apple stoppt Signatur

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Der Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 ist ab sofort nicht mehr möglich. Anfang dieses Monats hatte Apple die finale Version von iOS 9.3.4 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Nun stoppt Apple die Signatur der älteren iOS 9.3.3 und iOS 9.3.2 Versionen, so dass diese nicht mehr installiert werden können.Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 nicht mehr möglich Es

Apple beantragt 5 neue Emojis (inkl. Astronaut und Pilot)

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 10 wird Apple hundert neue Emojis einführen. Allerdings hat das Unternehmen schon weitere Ideen für neue Emojis und so hat Apple beim Unicode Code Konsortium fünf weitere Emojis beantragt.Apple beantragt 5 neue Emojis Peter Edberg, seit 28 Jahren Software-Ingenieur bei Apple, hat sich an das Unicode Technical Committee gewandt, um fünf weitere Emojis zu beantragen. Im

Amazon Blitzangebote: 22.000mAh ext. Smartphone-Akku, 8TB NAS, 4K Actioncam, Kfz-Starthilfe, Bluetooth-Kopfhörer und mehr

| 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Weiter geht es mit den Amazon Blitzangeboten. Die heißen Temperaturen animieren Amazon zu heißen Deals. Neben den klassischen Blitzangeboten gibt es heute wieder exklusive Primedeals. Die Primedeals drehen sich heute rund um das Thema Fußball.Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten s

Apple gibt Line-Up für das Apple Music Festival 2016 bekannt

| 9:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat das Line-Up für das Apple Music Festival 2016 bekannt gegeben. Vor wenigen Tagen kündigte Apple das Apple Music Festival 2016 an. Zum zehnten Mal in Folge wird dieses im London Roundhouse stattfinden. Wir hatten gemutmaßt, dass die auftretenden Künstler in Kürze via Beats 1 bekannt gegeben werden. Genau so kam es auch und Julie Adenuga kündigte das Line-Up für 2016 in

macOS Sierra Beta: Hinweise auf USB 3.1 Generation 2 (10Gbps)

| 8:44 Uhr | 2 Kommentare

Nicht nur macOS Sierra kündigt sich an, die finale Version dürfte Mitte bis Ende September freigegeben werden, auch neue Macs dürften in der Pipeline sein. Dabei denken wir insbesondere an das MacBook Pro 2016. Welche Neuerungen spendiert Apple den neuen Macs?macOS Sierra Beta: Hinweise auf USB 3.1 Generation 2 (10Gbps) Seit dem MacBook 2015 unterstützt Apple USB 3.1. Dieses

Telekom 10GB LTE Datenflat für nur 15,99 Euro pro Monat

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Das Motto lautet „Surfen bis der Arzt kommt“. Die Flatrate-Experten von Sparhandy haben einen Deal aufgelegt, bei dem ihr eine 10GB LTE Internet-Flat der Telekom zum Preis von gerade mal 15,99 Euro erhaltet. Habt ihr Bedarf? Dann greift direkt zu!Nur 15,99 Euro: 10 GB LTE-Flat von der Telekom In regelmäßigen Abständen informieren wir euch über Deals, die Sparhandy auflegt. Di

»