T-Mobile veröffentlicht MyPhonebook für das iPhone

01. Feb 2010 | 8:36 Uhr | 3 Kommentare

myphonebookAb sofort steht das kostenlose App “MyPhonebook” der Deutschen Telekom AG im App Store bereit. Mit der Applikation erstellen sie eine automatische Sicherheitskopie ihrer iPhone Kontakte. Dazu zählen Name, Telefonnummern, E-Mail, Adressen etc.. Diese Funktion bietet die Telekom zwar bereits schon länger, seit Neuestem steht die Applikation für das iPhone allerdings bereit. Die gesicherten Daten werden übrigens im “Mein T-Mobile Account” abgelegt. In diesem T-Mobile Account können sie dann die Kontaktdaten mittels PC bearbeiten. Darüberhinaus können sie ihre Kontaktdaten auch mit anderen Mobiltelefonen, die MyPhonebook (Sync-ML) fähgig

sind, kabellos über das T-Mobile Netz synchronisieren.

Es entstehen im Inland bei der Synchronisations mit der MyPhonebook App keine Kosten.

Die Telekom Applikation erfordert iPhone OS 3.0 oder neuer.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Harry Wessling

    Das ist wie vielen von der Telekom völlig überflüssig, da es alles schon viele eleganter und besser in Mobile Me organisiert wird. Wozu dieses? Wo ist der Sinn und Nutzen?

    01. Feb 2010 | 11:02 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Natürlich gibt es besser Lösungen, kann das App von der Telekom auch nicht ganz nachvollziehen. Zu beachten ist, dass mobileme kostenpflichtig ist.

    01. Feb 2010 | 11:40 Uhr | Kommentieren
  • Udo Klein

    Möchte man z. B. sein Handy wechseln kann man mit dem alten Gerät die PIM Daten auf den MyPhonebook Server laden und mit dem neuen Gerät
    einfach und bequem wieder runterladen. Das funktioniert mit jedem syncml fähigem Gerät.
    Also auch ein Wechsel von Nokia nach Samsung und von iPhone nach LG wird unterstützt.

    03. Mai 2011 | 11:19 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− fünf = 3

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>