Travel & Surf: Telekom veröffentlicht iPhone App

01. Sep 2011 | 17:06 Uhr | 0 Kommentare

Am 01. Juli 2011 und somit pünktlich zum Sommer führte die Deutsche Telekom die neue Travel & Surf Option ein. Kunden mit Laufzeitvertrag bei der Deutschen Telekom und Nutzer einer Xtra-Karte, können laut T-Mobile “entspannt im Ausland mobil surfen”. Besonders für Telekom Kunden, die sich geschäftlich regelmäßig im Ausland befinden oder gerne im Urlaub mobil surfen, scheint die Travel & Surf Option ideal.

travelundsurf
T-Mobile unterteilt die Welt in insgesamt drei Ländergruppen, je nachdem wo man sich befindet und ob man Postpaid- oder Prepaid-Kunde ist, stehen dem Kunden verschiedene Optionen und Preise zur Verfügung. In der Ländergruppe 1 (umfasst viele beliebte Urlaubsziele in der EU wie z.B. Spanien, Italien, Griechenland, Dänemark) steht z.B. für Vertragskunden der WeekPass für 14,95 Euro zur Verfügung. Dieser bietet eine Datenflat, wird jedoch nach 100MB in der Bandbreite beschränkt. Travel und Surf steht allen Privatkunden der Deutschen Telekom zur Verfügung. Alle Datenpässe lassen sich mit dem Handy oder Smartphone, bzw. Tablet (iPad) oder Notebook nutzen.

War bis dato die Buchung nur per Telefon oder Internet möglich, stellt die Deutsche Telekom mit dem heutigen Tag ihre App “Travel & Surf” kostenfrei für das iPhone bereit. In der App-Beschreibung heißt es: “In dieser App können sie das Angebot DayPass oder WeekPass bequem kaufen und haben jederzeit einen Überblick über den Verbrauch ihrer aktiven Pässe.” Weiter werdet ihr per App (innerhalb des Heimatnetzes) darauf aufmerksam gemacht, dass im Heimatnetz keine Pässe angeboten werden.”.

travelsurfapp
In den FAQ heißt es erklärend: Ohne gültigen Pass ist die Datennutzung im Ausland nicht möglich. So haben sie die volle Kostenkontrolle. Zunächst müssen sie auf ihrem Smartphone die Datennutzung im Ausland aktivieren (iPhone -> Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> Daten-Roaming aktivieren). Da ohne einen gültigen Tracel & Surf Pass die Datennutzung geblockt ist, entstehen so keine Kosten. Mit Buchung eines Travel & Surf Passes wird die mobile Datennutzung freigeschaltet.

Wir werden die Option beim nächsten Auslandsaufenthalt in jedem Fall mal testen.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 2 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>