Gerücht: Apple setzt beim iPhone 5 auf 8MP Kamera von Largan Precision und Genius Electronic Optical

06. Sep 2011 | 10:22 Uhr | 5 Kommentare

Bis dato wurde das iPhone 5 noch nicht offiziell vorgestellt, doch seit Wochen drehen sich die Gerüchte um die möglichen neuen Funktionen, der neuen Optik und den möglichen Verkaufsstart. Während mit Anfang / Mitte Oktober der Verkaufsstart halbwegs in sicheren Tüchern zu sein scheint, gibt es in Sachen iPhone 5 Funktionen und Design noch viel Spekulationsspielraum. Neben einem neuen Prozessor, einem größeren Display, einem neuen Formfaktor wird auch ein neues Kamerasystem erwartet. Zugegebener Maßen hat die Konkurrenz insbesondere bei der verwendeten Kamera die Nase vorn.

iphone4cam
Betrachtet man die höher-wertigen Android-Smartphones oder generell andere Mobiltelefone, so sind diese zum Teil mit deutlich besserer Kameratechnik als das iPhone 4 ausgestattet. Das Kamerasystem ist somit ein Bereich, bei dem Apple nachbessern könnte, zumindest, wenn man sich dazu entscheidet, beim Design keine zu großen Kompromisse einzugehen. Schon mehrfach war in den letzten Wochen zu lesen, dass beim iPhone 5 eine 8MP Kamera Einzug erhalten soll. Nicht Sony soll an der Herstellung der Kameralinsen beteiligt sein, vielmehr soll Apple Largan Precision und Genius Electronic Optical mit der Herstellung der iPhone 5 Kameramodule beauftragt haben. Ob OmniVision ebenso zum Zuge kommt, ist denkbar.

Bereits beim iPhone 4 soll Apple auf die beiden zuerst genannten Zulieferer gesetzt haben. Konkurrenz belebt das Geschäft und sichert Apple ab. Nicht nur bei den Kameramodulen setzt Apple auf mehr als einen Zulieferer. Es kann nie verkehrt sein, bei seinen Komponenten mehr als einen Anbieter zu haben. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • steve

    besser verbaute cams in android phones ???? soll ich mal lachen !!!??? die qauli beim iphone 4 ist ja schon richtig richtig gut !!! vor allem die video aufnahmen !!!

    06. Sep 2011 | 10:36 Uhr | Kommentieren
  • Maik268

    Ich glaube kaum das die iPhone 4 Kamera an meine HTC Sensation Kamera ran kommt.
    Es gibt viele Android Phones die deutlich bessere Cams haben!

    06. Sep 2011 | 11:04 Uhr | Kommentieren
  • Patrick Zanker

    Man müsste lügen um zu sagen das das iPhone die Beste Kamera hat, aber wenn die ersten Hersteller nach etwa einem Jahr erst ein gleichwertiges Modell auf den Markt bringen dann spricht die Kamera für sich. Auch wenn andere Cams 1080p oder 10MP haben, die Fotos sind oft verschwommen, haben Farbstiche etc.

    Fakt ist das das iPhone gute Fotos schießt – genau wie einige Androide Phons auch!

    Bei HTC las ich in den Tests immer “Bilder mit roter Färbung” oder “Fotos unterbelichtet”… aber das muss mittlerweile auch nicht mehr aktuell so sein! (HD2 hatte solche Probleme zb.)

    07. Sep 2011 | 15:25 Uhr | Kommentieren
  • Karl

    In Sache schärfe und bei schlechten Licht würde ich die HTC Käme im Vergleich als 1MP Cam einstufen ;-)

    Mal ehrlich. Wer die Qualität einer Cam in MP (vor allem Handy Cams) bemisst – dem ist in Sachen Technik nicht mehr zu helfen. Wie gut das ein 5000 PS Zug schneller ist als ein 90 PS Gold..

    07. Sep 2011 | 18:15 Uhr | Kommentieren
  • Maik268

    Mal im ernst. Hast du dir mal vernünftige Bilder angesehen, die mit dem HTC Sensation gemacht wurden? HTC hat in Sachen Kamera einiges verbessert (beim Desire HD gab es noch kleine Probleme).

    07. Sep 2011 | 18:22 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>