Airbag für das iPhone Display ?

18. Nov 2011 | 14:28 Uhr | 4 Kommentare

iphone-airbag
Ich könnte wetten, dass jeder iPhone-User über zwei, drei Ecken jemanden kennt, der bereits einen Riss in seinem iPhone Display hatte. Hecktisch mit dem Gerät hantiert und zu Boden gefallen oder einfach unvorsichtig mit dem iPhone Display gegen eine Kante geschlagen, schon könnte das Display gerissen sein. Bei uns im Haushalt liegt noch ein Original iPhone aus dem Jahr 2007, welches ebenso einen Riss im Display aufweist. Da die Bedienung der Multi-Touch-Oberfläche nach wie vor möglich ist, wurde das Display bisher nicht repariert. Immerhin kann das Gerät noch als MP3-Player, Wecker etc. genutzt werden.

Wie patentlyapple berichtet, hat Apple ein Patent einegreicht, um dieser Displaybeschädigung entgegen zu wirken. Zwischen dem eigentlichen Glas und dem iPhone-Gehäuse sitzt eine sogenannte Absorberschicht, die im Fall X, z.B. im freien Fall des Gerätes, der durch einen bestimmen Sensor erfasst wird, “aufgeblasen” wird und so als Puffer zum Schutz des Displays dienen soll. Wer mehr zum Schutz gegen Glasbruch lesen möchte, sollte unbedingt bei den Kollegen von patentlyapple vorbeigucken.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

4 Kommentare

  • Giesi

    Ich hab erst vorgestern den LCD meines Iphone 3GS zum zweiten Mal ausgetauscht, also sowas würde echt sinvoll sein.

    18. Nov 2011 | 15:27 Uhr | Kommentieren
  • Knuschti

    April April…. ;)

    18. Nov 2011 | 17:05 Uhr | Kommentieren
  • Dodo

    Sry, da muss ich sagen: selbst Schuld. Mein über 2 Jahre altes iPhone 3Gs hat noch sein erstes Glas und das so gut wie kratzfrei

    18. Nov 2011 | 17:26 Uhr | Kommentieren
  • Tristan

    Sry, da muss ich sagen: selbst Schuld. Mein über 2 Jahre altes iPhone 3Gs hat noch sein erstes Glas und das so gut wie kratzfrei[/quote]

    Also ich denke ein Handy ist ein Gebrauchsgegenstand – ich finde eine Schutzfolie ist ganz praktisch da Kratzer auf dem Display echt stören aber alles was darüber hinaus geht (Cases, Socken etc.) finde ich iwie sehr unpraktisch!

    Mein Handy hat auch noch sein ersten Glas td ist es vermackt wie sonst was und nur weil man ein “IPhone” hat sollte man sein h´Handy nicht wie ein rohes Ei behandeln ;D! Mein Classic wird zu Not auch mal als Bieröffner missbraucht :D

    18. Nov 2011 | 17:42 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 1 = fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 1+5=? 

Facebook

Google+