Microsoft Office für iPad angeblich in Arbeit

30. Nov 2011 | 20:24 Uhr | 1 Kommentar

Microsoft Office ist auf etlichen Windows PCs installiert, erfreut sich jedoch auch unter Mac OS X großer Beliebtheit. Zwar setzen viele Mac-User auf Pages, Numbers und Keynote, dem ein oder anderen Anwender ist das Pendant aus dem Hause Microsoft jedoch angenehmer. Auch auf mobilen Endgeräten ist Office mittlerweile vertreten, zumindest unter Windows Phone 7. Was fehlt? Office für iOS.

ms_office
Wie The Daily erfahren haben will, arbeitet Microsoft aktuell an einem Office für iPad. Apple beherrscht derzeit den Tablet Markt und so dürfte es eine kluge Entscheidung seitens Microsoft sein, sein Office Paket auch für das iPad bereit zu stellen. Neben dem Privatkunden dürften auch zahlreiche Geschäftskunden Interesse an der entsprechenden Version für iOS haben.

Office für iPad soll genau wie eine Aktualisierung von Microsoft Office 2011 für OS X Lion im Laufe des nächsten Jahres zur Verfügung stehen. Ein genauer Release-Termin geht aus dem Bericht von The Daily nicht hervor. Bereits schon jetzt stellt Microsoft mit Photosynth, Windows Live Messenger und Microsoft Tag Applikationen für iOS bereit, demnächst werden es noch ein paar mehr werden.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Marc

    Wäre super. Allerdings wäre ich sehr froh wenn Office den Weg ebenfalls auf das iPhone finden würde. Es müsste auch iCloud kompatibel gemacht werden. (Dies auch auf dem Mac!)

    30. Nov 2011 | 20:52 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins + 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>