Apple arbeitet bereits an iPad 3 Präsentation sowie Werbespots

10. Feb 2012 | 18:10 Uhr | 4 Kommentare

In spätestens einem Monat dürften wir mit der Vorstellung des iPad 3 rechnen, unser favorisierter Termin ist aktuell der 07. März 2012. Bei diesem halbwegs nahen Termin ist es nicht verwunderlich, dass sich Apple schon jetzt auf die Keynote vorbereitet, Produktvideos und Werbespots produziert. So heißt es derzeit zumindest aus der Gerüchteküche.

The Next Web will in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bereits intensiv an der iPad 3 Präsentation bastelt und sich z.B. darüber Gedanken gemacht hat, welche Apps live auf der Bühne demonstriert werden. Bereits bei früheren Präsentationen (iPad 2, iPhone 4S) bot Apple einer Hand voll Entwicklern die Möglichkeit, ihre Apps der Fachwelt während der Keynote zu präsentieren. Natürlich werden nicht irgendwelche x-beliebigen Titel ausgewählt, meist handelt es sich um Referenztitel, die zeigen, wie leistungsstark und beeindruckend das neue Gerät ist. Beim iPhone 4S wurde unter anderem Infinity Blade 2 gezeigt. Sollte Apple tatsächlich ein 2048 x 1536 Pixel Display verbauen, so dürfen wir erwarten, das Apple eine grafiklastige App zeigt.

Darüberhinaus soll Apple bereits zusammen mit seiner Werbeagentur den iPad 3 Werbespot vorbereiten und drehen. Es ist nicht untypisch, dass der Hersteller aus Cupertino während einer Keynote die neueste Werbebotschaft sendet und zusätzlich ein Produktvideo zeigt.

Kategorie: iPad

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

4 Kommentare

  • DAMerrick

    Mein Gott!
    Da wwerden Offensichtlichkeiten als Gerüchte verkauft und dann als großartige News präsentiert.

    Es ist doch wohl logisch das man eine Präsentation vorbereitet.
    Und es ist auch logisch das man damit früh genug anfängt.
    Und am logischsten ist es doch das ein Großkonzern wie Apple der mit Stevie immer auf Perfektion geachtet hat, Wochen wenn nicht Monate damit verbringt jede einzelne Sekunde durchzuplanen.

    Klar das Cookie auf der Bühne nicht wahllos eine App aus dem Store vorstellt.
    Und auch klar das nicht irgendwelche Mitarbeiter mit Digicams durch dei Gegend laufen und mal eben die Spots zusammenzimmern.

    10. Feb 2012 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Stimme DAMerrick zu. Ich lese eure News eigentlich echt ganz gerne, obwohl man merkt, dass dahinter eine handvoll (wenn überhaupt) Apple-Fanboys steckt, die einen auf Journalismus machen. Trotzdem informativ. Aber mit den Trashnews übertreibt ihr es manchmal echt. Und dann noch eure Pseudo-Fachmeinung dazu. Lieber ein paar News weniger und dafür etwas mehr Substanz.

    10. Feb 2012 | 20:37 Uhr | Kommentieren
  • l00ny

    Hmmm….eine grafiklastige App, die auch noch viel Rechenleistung für sich beansprucht und mit Sicherheit ein “WOW” erntet —> IPAD 3 featuring Diablo 3. Das wäre echt ein Knaller!

    Schönes Wochenende an euch bei Macerkopf.de

    l00ny

    10. Feb 2012 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Mated

    Lese eure News meist auf dem Ipad und muss sagen das euer neues Design echt bescheiden ist. Total blasse Schrift und zu klein. Da bekommt man ja auf dauer Augenkrebs

    10. Feb 2012 | 21:44 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 × sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 2+6=? 

Facebook

Google+