“Mastered for iTunes”: Madonna, Paul McCartney, U2, Bon Jovi und weitere Künstler

22. Feb 2012 | 15:58 Uhr | 0 Kommentare

Wie die Universal Music Group heute per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, werden zahlreiche Alben von unter Vertrag stehenden Künstlern wie Madonna, Paul McCartney, Kaori Muraji, U2, John Coltrane und Bon Jovi in einer “Mastered for iTunes” Version angeboten. Weiter heißt es in der Erklärung, dass dadurch Musikfans eine Möglichkeit gegeben wird, ihre Lieblingskünstler in einer besseren Audioqualität zu hören. Alben mit dem Label “Mastered for iTunes” sind speziell auf den HiFi-Sound von Computern, Stereoanlagen und allen Apple-Geräten abgestimmt, wodurch man Musik so erleben kann, wie sie vom Künstler und Toningenieur konzipiert wurde.

Ein Mastern wird immer im Hinblick auf ein spezielles Medium erstellt. Während das früher Vinyl war, werden aktuell die meisten Alben mit dem Abspielmedium CD im Hinterkopf gemastered (es gab auch beispielsweise solche Geschichten wie “digitally remastered”, wenn ein Vinyl-Album dann nochmals den digitalen (CD-)Gegebenheiten angepasst wurde). Das Label “Mastered for iTunes” zeigt nun, dass das Mastering im Hinblick auf das AAC-Format und die Verbreitung über iTunes optimiert wurde, um ein Maximum an Soundqualität herauszuholen und sicherzustellen, dass es nachher auf dem Ausgabemedium auch so klingt, wie der Künstler / Toningenieur das konzipiert hatte.

Neben den “Mastered for iTunes” Alben der Universal Music Group findet ihr auch klassische Musik als Mastered for iTunes.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei + 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>