Samsung bestätigt Displaylieferung für iPad mini

14. Mrz 2012 | 12:45 Uhr | 11 Kommentare

Erst gestern wurde bekannt, dass Samsung derzeit der einzige Retina Display Lieferant für das iPad (3. Generation) ist, nun bestätigt ein Samsung Manager, dass Samsung auch das Display für ein iPad mini liefern wird. Kaum dreht sich die Gerüchteküche nicht mehr um das iPad (3), stehen eher mutmaßliche Produkte wie das iPhone 5 oder ein iPad mini im Fokus.

Die Korea Times zitiert einen Samsung Offiziellen, der nicht näher genannt werden will, mit den Worten, dass Samsung auch das Display für ein iPad mini liefern werde. Dieses könnte schon Ende des Jahres erscheinen.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Samsung bis Ende des Jahres 11 Milliarden US Dollar an Apple verdienen werde. Samsung liefert unter anderem das iPad- / iPhone-Display, Flash-Speicher und Prozessoren an Apple. Die vertragliche Bindung zwischen beiden Unternehmen soll bis mindestens 2014 laufen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

11 Kommentare

  • Zornigel

    Richtig, aber die Displays sind für die Fernbedienung von Apple-TV. Also nicht für ein iPad-Mini.

    14. Mrz 2012 | 13:01 Uhr | Kommentieren
  • Lordrübe

    Hoffen wirs, weil wenn Apple ein iPad mini baut, zerstören sie nach und nach ihre Philsophie… Sie würden ihre Produkte aufsplitten und am Ende wieder kurz vor dem Abgrund stehen wie bereits damals… Deswegen hoffe ich persönlich nicht auf ein iPad mini.

    14. Mrz 2012 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Vergleicht mal diese beiden Werbungen:
    http://www.youtube.com/watch?v=xlfbNe0PXto
    http://www.youtube.com/watch?v=s46GhVm0Z9w

    Bin ich der einzige, der da mit der Stirn runzelt?

    14. Mrz 2012 | 13:35 Uhr | Kommentieren
    • Lukas

      Ist der selbe Sprecher, und?
      Haben aber schon viele Leute bemerkt. ;)

      14. Mrz 2012 | 15:23 Uhr | Kommentieren
      • Daniel1988

        Die Werbungen sind sehr ähnlich…das meine ich.
        Samsung sollte sich in “Copycat” umbenennen.
        Oder sich einen neuen Werbespruch zulegen…z. B.:
        “Wir kopieren das, was anderes besser können.”

        15. Mrz 2012 | 8:42 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Viel eher wie iPad und iPod und iPhone und iTV würde mich interessieren wie es mit dem Mac Pro weiter geht.

    14. Mrz 2012 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • Iphone

    unwahrscheinlich

    14. Mrz 2012 | 13:55 Uhr | Kommentieren
  • Funzyl

    Das wäre so ziemlich das Dümmste, dass Apple machen könnte…

    14. Mrz 2012 | 14:58 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    Fangen die jetzt an wieder 1000 verschiedene Produkte auf den Markt zu werfen?

    14. Mrz 2012 | 16:12 Uhr | Kommentieren
    • flunk

      Nein. Irgendwelche Nasen fangen an wieder 1000 verschiedene Gerüchte auf den Markt zu werfen. Nach der Keynote ist vor der Keynote :)

      14. Mrz 2012 | 19:25 Uhr | Kommentieren
      • Schicksal

        Da stimm ich dir allerdings zu :)

        15. Mrz 2012 | 8:27 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 4 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>