Offiziell: Apple hat bereits 3 Millionen iPad 3 verkauft

| 21:54 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen des heutigen Conference Calls vermeldete Apple CEO Tim Cook bereits, dass das iPad ein Rekord-Wochenende hinter sich hat. Analysten rechneten mit mehr als 1 Million verkaufter Geräte. Nun hat Apple die offiziellen Verkaufszahlen präsentiert und diese dürften die optimistischsten Analysten umhauen. Apple hat soeben bekannt gegeben, dass der Hersteller aus Cupertino seit dem 16. März bereits drei Millionen neue iPad verkauft hat.

“Das neue iPad ist mit drei Millionen verkauften Stück ein Kassenschlager – und der bis heute erfolgreichste Verkaufsstart eines iPad,” sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. “Die Kunden lieben die unglaublichen neuen Eigenschaften des iPad, inklusive des atemberaubenden Retina Displays und wir können es nicht erwarten es diesen Freitag noch mehr Kunden auf der Welt in die Hand zu geben.”

Das neue iPad (3) ist derzeit in 10 Ländern, darunter Deutschland, die USA und der Schweiz verfügbar. Ab dem 23. März wird das neue iPad in 24 weiteren Ländern verfügbar sein.

Zum iPad 2 im vergangenen Jahr gab es keine Verkaufszahlen zum Verkaufsstart, das iPhone 4S kam übrigens auf 4 Millionen Einheiten am ersten Wochenende.

Hier findet ihr das iPad im Apple Store

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht + 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>