iOS 5.1: Anwender sind update-freudig

25. Mrz 2012 | 9:40 Uhr | 4 Kommentare

Am Abend der iPad-Keynote hat Apple am 07. März die finale Version von iOS 5.1 zum Download für iPad, iPhone und iPod touch freigegeben. iOS Entwickler David Smith hat nun ein paar Statistiken veröffentlicht, die zeigen, dass iOS-Anwender sehr update-freudig sind. Smith ist verantwortlich für die Universal-App Audiobooks. Diese App wird zusammen mit dem kostenlosen Pendant wöchentlich ca. 100.000 Mal heruntergeladen, so dass dies eine gute Basis für die Statistik bietet.

Anhand seiner Nutzer und der eingesetzten iOS-Version zieht der Entwickler Rückschlüsse auf die Verbreitung von iOS 5.1. Audiobooks verlangt nach iOS 3.0 oder neuer. Zieht man alle tauglichen iOS Versionen in Betracht, so läuft iOS 5.1 bereits nach 15 Tagen nach Freigebe auf 61 Prozent aller iOS-Geräte. Betrachtet man nur die over-the-air (OTA) tauglichen iOS-Geräte, so befindet sich iOS 5.1 nach 15 Tagen bereits auf 77 Prozent aller Geräte. Bei iOS 4.0 dauerte es deutlich länger mit den Update.

Mit iOS 5.0 hat Apple erstmals OTA eingeführt. Ein über das WiFi-Netz mit dem Internet verbundene iOS-Gerät kann drahtlos das Update einspielen. Da nur die benötigten Neuerungen heruntergeladen werden, fällt das Update deutlich kleiner als, als wenn der Anwender kabelgebunden über iTunes die Aktualisierung einspielt. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • DAMerrick

    Wundert mich gar nicht.

    Automatische Updates sofort und ohne Verzögerung für alle unterstützten Geräte. Und diese Updates auch noch kostenfrei.

    Ich wette Android-User sind genauso update-freudig. Nur leider bekommen sie keine Chance dazu.

    25. Mrz 2012 | 11:10 Uhr | Kommentieren
  • Oberhausener

    Früher hatte ich auch nicht jede 4.3 Version gehabt, da ich nie Lust hatte mein Rechner anzuschmeißen, iTunes zu starten und dann 15 min für das Update. Heute ebend in den Einstellungen rein und fertig.

    25. Mrz 2012 | 15:02 Uhr | Kommentieren
  • Spaceball

    Wäre nur schön wenn Siri auch mal langsam an Funktionsumfang gewinnen würde…

    25. Mrz 2012 | 16:50 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Wird man bei iOS eigentlich über ein Update. Informiert? Ich meine nicht in iTunes sondern OTA.

    25. Mrz 2012 | 18:57 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>