Apple Store Hannover: Fenster abgeklebt, Spypics aus dem Innenraum

30. Mrz 2012 | 11:45 Uhr | 4 Kommentare

Während Apple den kommenden Apple Store Köln, Apple Store Stuttgart sowie den Apple Store Berlin bereits durch die entsprechenden Stellenanzeigen auf der Apple Webseite bestätigt hat, sind die Informationen zum kommenden Apple Store Hannover noch inoffiziell.

Unseren Informationen zufolge, hat sich Apple in Hannover ebenso für ein Ladenlokal entschieden. Einwohner von Hannover und Umgebung können zukünftig an der Bahnhofstr. 5 Apple Produkte bestaunen und kaufen. Bis vor wenigen Monaten war das Bekleidungsunternehmen Olymp & Hades noch an der Örtlichkeit ansässig, nach dem Auszug des Modehauses wird bereits fleißig in den Innenräumen gewerkelt.

Die Fenster wurden bereits Apple typisch schwarz abgeklebt, im Innenraum stehen angeblich knapp 1000qm für den Apple Store Hannover zur Verfügung. Die Fassade erinnert ein wenig an den Apple Store Jungfernstieg. Im Innenraum ist noch nicht viel zu erkennen. Die Arbeiten laufen und dürften noch ein paar Monate andauern. Noch hat Apple keine passenden Jobangebote für den zukünftigen Apple Store Hannover online gestellt.(Danke C.)

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

4 Kommentare

  • Tobias

    Schick schick. Bin gespannt ob Apple alle drei Stockwerke nutzen wird. Immerhin munkelt man ja das sie das gesamte Gebäude gekauft haben. Spätestens zum Weihnachtsgeschäft wissen wir mehr

    30. Mrz 2012 | 12:51 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Denke ich nicht. Alle drei Stockwerke auf keinen Fall und ich denke auch nicht, dass Apple über zwei Stockwerke geht, weil das sehr große Umbau Maßnahmen benötigen würde. Wenn es nähmlich so sein sollte, würde der dann fast genauso aussehen wie der am Jungfernstieg. Das heißt, dass Apple die ganze außen Wand im zweitem Stock rausreißen müsste, um sie durch Fenster zuersetzen. Eine Möglichkeit für zwei Stockwerke wäre noch, nicht die ganze Vorderwand aus Glaß zumachen, sondern die Trennung der Stockwerke aus Stein zulassen, dass es dann so aussieht wie zwei Apple Stores übereinander. Aber ob das Apple like ist…?

      30. Mrz 2012 | 13:47 Uhr | Kommentieren
      • Nick

        Hey,

        Warum sollte Apple das nicht machen? Am Jungfernstieg haben die es doch auch gemacht. Drei Stockwerke denke ich nicht aber zwei bestimmt. Das dritte wird dann Lager- und/ oder Bürofläche.

        Ich freu mich schon. Vielleicht Bewerbe ich mich da :)

        02. Apr 2012 | 12:23 Uhr | Kommentieren
  • Thomas-cgn

    Köln – da bin ich gespannt. Traumhaft wäre die Schildergasse. Nur welche Laden wird dort ausweichen müssen? Der Schnellrestaurant mit dem Grossen gelben M verkauft an der Ecke unten am Dom Hamburger ohne Ende. Die Kasse ist mehrere Meter lang! Der Hauptbahnhof bringt Kunden ohne Ende. Die Preise sind astronomisch Hoch.

    30. Mrz 2012 | 19:33 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 3 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 7+2=? 

Facebook

Google+