Mac mini 2012: neue CPU, neue Grafik, USB 3.0, ab 629 Euro

23. Okt 2012 | 22:10 Uhr | 2 Kommentare

Auch der günstige Mac mini wurde mit einem Update versehen. Mithilfe der aktuellen Intel Chips der neuesten Generationen soll der Mac mini 2012 nun bis zu 65 Prozent schneller als das Vorgängermodell sein.

Dabei haben Interessenten die Wahl zwischen Intels i5-Prozessor der dritten Generation sowie die aktuellsten i7-Chips. In der Standard-Version wird der neue Mac mini mit 4 GB RAM ausgeliefert, wobei er mit maximal 16 GB RAM Arbeitsspeicher ausgerüstet werden kann. Das Aluminiumgehäuse unterscheidet sich nicht vom Vorgänger und ist demnach noch immer sehr klein und kompakt. Neben vier USB 3.0-Anschlüssen stehen zusätzlich Ports für Thunderbolt, HDMI, SDXC, Ethernet sowie FireWire zur Verfügung. OS X 10.8 Mountain ist wie bei allen präsentierten neuen Macs ab Werk vorinstalliert.

Das Einstiegsmodell des Mac mini 2012 mit einem 2,5 Gigahertz Dual-Core-Chip von Intel, 4 GB RAM Arbeitsspeicher sowie einer 500 GB Festplatte kostet 629 Euro. Die i7-Variante mit einer 1 TB-Festplatte schlägt mit 829 Euro zu Buche. Weitere Varianten können ebenso geordert werden.

Hier findet ihr den Mac mini 2012 im Apple Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • tomsen

    kann man counter strike damit zoggen? jemand nen plan?

    25. Okt 2012 | 15:51 Uhr | Kommentieren
  • Lowci

    Ich habe mir im Spätsommer diesen Jahres das vorherige Modell mit i5 und der GK geleistet. In Sachen kompakter Grafikleistung bin ich damit zufrieden. Nebenbei ein Spiel zu spielen stellt für die Brotdose kein Problem dar. Ich selbst daddel ab und zu Guild Wars II und das ruckelfrei auf 22″. Mich wundert das Apple den Nachfolger nun ohne dedizierter Grafik auf den Markt bringt. Ich finde das Modell nicht gerade billig und für den Preis hätte auch eine aktuelle GK Platz gefunden.

    Gruß Lowci

    28. Okt 2012 | 10:10 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 1 = sechs

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>