Lucky Bags in Japan sorgen für lange Warteschlangen für den Apple Stores

02. Jan 2013 | 17:31 Uhr | 6 Kommentare

Bereits vor ein paar Tagen haben wir von der bevorstehenden Lucky Bags Aktion in Japan berichtet. Eine lange Tradition der Japaner wird auch im laufenden Jahr 2013 fortgeführt und Apple ist wie in den letzten Jahren ebenso wieder an Bord.

Wie funktioniert das Ganze? Apple füllt Einkaufstauschen, mit dem für den Kunden unbekannten Inhalt. Diese Taschen werden zu einem Pauschalpreis angeboten. Im Großteil befinden sich z.B. ein iPod touch, Dr. Dre Kopfhörer, T-Shirts, Akkus und weiteres Zubehör. Das Reizvolle für den Kunden ist die Tatsache, dass Apple in einigen “Lucky Bags” anstatt des iPod touch einen deutlich wertvolleren Artikel (z.B. MacBook Air, iPad etc.) versteckt. Lucky Bags kosten umgerechnet 285 Euro. Ein User erhielt unter anderem ein Lucky Bag im Wert von ca. 820 Euro.

Schon lange vor Öffnung der japanischen Apple Stores haben sich entsprechende Warteschlangen vor den Ladenlokalen gebildet. Neben den Lucky Bags offeriert Apple übrigens heute auch leichte Rabatte auf diverse Apple Produkte (zwischen 5% und 8%). (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

6 Kommentare

  • AppleFreak

    Aber ein iPod Touch kostet doch allein schon 319€, warum wird er dann für 285€ verkauft ?

    02. Jan 2013 | 17:49 Uhr | Kommentieren
    • Paul K.

      Umrechnungskurs? Des Weiteren ist es ja der Sinn dieser Aktion ;)

      02. Jan 2013 | 17:53 Uhr | Kommentieren
  • Simon F.

    Sowas sollte es auch in Deutschland geben

    02. Jan 2013 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • Tommii

    Sowas müsste es mal in Deutschland geben..

    02. Jan 2013 | 18:02 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Wie geil! O.O
    Man kauft sich eine Lucky Bag für 285 Euro, rechnet mit einem iPod, guckt rein und bekommt ein MacBook Air. Hammer !!

    02. Jan 2013 | 18:14 Uhr | Kommentieren
  • Lhurianos

    Kann mir irgendjemand sagen von welchem Künstler die Musik stammt?

    02. Jan 2013 | 18:39 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × = 18

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>