Apple Q1/2013 Quartalszahlen: Bekanntgabe am 23. Januar

03. Jan 2013 | 10:35 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen ist das erste fiskalische Quartal 2013 für Apple zu Ende gegangen. Mit dem Jahreswechsel endete das Q1/2013. In gewohnter Manier wird der Hersteller zu Beginn eines neuen Quartals den Geschäftsbericht für das letzten Quartal bekanntgeben.

Das Weihnachtsquartal ist für Apple für gewöhnlich die stärkste Dreimonats-Periode des Jahres. Wir gehen davon aus, dass der Hersteller aus Cupertino neue Rekordzahlen beim iPhone, iPad und Co. vorlegen kann. Wir sind gespannt, wie gut sich das iPad mini verkauft hat.

Im vergangenen Jahr könnte Apple zu Weihnachten 37,04 Millionen iPhones, 15,43 Millionen iPads, 5,2 Millionen Macs und 15,4 Millionen iPods verkaufen. Dabei machte der Hersteller aus Cupertino 46,33 Milliarden Dollar Umsatz und 13,06 Milliarden Dollar Gewinn.

Wie Apple auf seiner Webseite ankündigt, wird der Hersteller am 23. Januar 2013 um 23 Uhr deutscher Zeit die Zahlen präsentieren. Im Rahmen des anschließenden Conference Calls können Medienvertreter Fragen stellen.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 + = dreizehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>