Rekord: 25 Milliarden Songs über den iTunes Store verkauft

06. Feb 2013 | 17:15 Uhr | 4 Kommentare

Beeindruckende Zahlen, die Apple uns soeben in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Der Hersteller aus Cupertino hat soeben verkündet, dass Musik-Fans mehr als 25 Milliarden Songs aus dem iTunes Store geladen haben. Der 25 milliardste Song “Monkey Drums” (Goksel Vancin Remix) von Chase Bush wurde von Phillip Lüpke aus Deutschland gekauft. Als Käufer des 25-milliardsten Songs, erhält Phillip einen iTunes Geschenkgutschein im Wert von 10.000 Euro.

“Wir danken unseren Nutzern dafür, dass ihre Leidenschaft für Musik in den vergangenen 10 Jahren iTunes zur Nummer 1 der Musik-Händler in der Welt gemacht hat,” sagt Eddy Cue, Vice President Internet Software and Services. “Mit durchschnittlich 15.000 Song-Downloads in der Minute verbindet der iTunes Store Musik-Fans mit ihren Lieblingskünstlern, darunter Weltstars wie Adele und Coldplay sowie neuen Künstlern wie The Lumineers in einem Maße, wie wir es nicht für möglich gehalten hätten.”

“In vielerlei Hinsicht hat Apple das Spielfeld für Musiker geebnet. Egal ob sie ohne Vertrag, bei einem Indie-, oder Major-Label oder was auch immer sind – es ist der Ort, den die meisten Menschen aufsuchen um digitale Musik zu kaufen,” sagt Wesley Schultz, Gitarrist und Lead-Sänger von The Lumineers. “iTunes schließt keine Musiker aus, nur weil sie bis jetzt noch nicht etabliert oder bekannt sind.”

Ein paar weitere Zahlen hält Apple für uns parat. Der iTunes Store mit seinen verfügbaren 26 Millionen Songs ist der weltweit beliebteste Store für Musik. Der Store ist in insgesamt 119 Ländern verfügbar und bietet für iPhone-, iPad-, iPod-, Mac- und PC-Nutzer einen einfachen Weg legal Musik online zu suchen und zu kaufen. Sämtliche Musiktitel im iTunes Store stehen in iTunes Plus, dem DRM-freien Format von Apple in hochqualitativer AAC-Audiocodierung mit 256 KBit/s zur Verfügung. Über iTunes in der Cloud könnt ihr Musiktitel beliebig oft herunterladen, ohne, dass erneut Kosten anfallen.

Update 25.02.2013 16:18 Uhr

phillip_lüpke_jungern

So sehen Sieger aus. Nachdem Anfang des Monats bekannt wurde, dass der 25-milliardste Song-Download im iTunes Store von einem Deutschen durchgeführt wurde, fand nun die Gewinnübergabe statt. Phillip Lübke (ein 22-jähriger Student) hatte mit dem Kauf von “Monkey Drums” (Goksel Vancin Remix) von Chase Bush den 25-Milliarden-Meilenstein geknackt – der iTunes Geschenkgutschein über 10.000 Euro wurde ihm am Freitag, 22. Februar im Apple Store, Jungfernstieg persönlich übergeben. (Foto Ulrich Perrey, dpa)

Kategorie: Apple

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

4 Kommentare

  • FuuFan

    ja man..ein DEUTSCHER!!!

    06. Feb 2013 | 19:08 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Apple hat iOS 6.1.1 für Entwickler freigegeben!

    06. Feb 2013 | 19:42 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    Alter 10000€ (itunes guthaben) einfach wegen einem lieddownload respekt!

    06. Feb 2013 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • FuuFan

    Da kannst dir holen was du willst. (Zumindest fast)

    06. Feb 2013 | 21:22 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 6 = achtzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 2+7=? 

Facebook

Google+