Adobe CTO Kevin Lynch wechselt als Vice President of Technology zu Apple

20. Mrz 2013 | 11:38 Uhr | 1 Kommentar

Apple konnte sich einen hochrangigen Mitarbeiter von Adobe sichern. Adobe CTO und langjähriger Verfechter der Flash-Technologie Kevin Lynch verlässt in Kürze das Unternehmen und heuert bei Apple an.

kevin_lynch

In einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC gab Adobe am späten gestrigen Abend bekannt, dass Lynch das Unternehmen verlassen wird. Gegenüber AllthingsD wurde Adobe etwas konkreter.

“Kevin Lynch, Adobe CTO, is leaving the company effective March 22 to take a position at Apple,” an Adobe spokesperson told AllThingsD. “We will not be replacing the CTO position; responsibility for technology development lies with our business unit heads under the leadership of Adobe CEO Shantanu Narayen. Bryan Lamkin, who has recently returned to Adobe, will assume responsibilities for cross company research and technology initiatives as well as Corporate Development. We wish Kevin well in this new chapter of his career.”

Adobe CTO Kevin Lynch wird mit Wirkung vom 22. März 2013 das Unternehmen verlassen und zu Apple wechseln. Die Position des CTO soll bei Adobe nicht neu besetzt werden, stattdessen werden seine Aufgaben auf mehrere Personen verteilt.

Apple Pressesprecher Steve Dowling bestätigte gegenüber AllThingsD, dass Kevin Lynch angeworben wurde und zukünftig als Vice President of Technology unter SVP of Technologies Bob Mansfield arbeiten wird. Es heißt, Lynch hatte gehofft, dass er halbwegs zeitnah die Position des CEO bei Adobe angeboten bekommt. Allerdings scheint es so, dass der jetzige CEO Shantanu Narayen dass Unternehmen nicht “demnächst” verlassen wird. Lynch erhält bei Apple einen vergleichsweise niedrigeren Posten. Allerdings dürfte Bob Mansfield mittelfristig tatsächlich in Ruhestand gehen und Kevin Lynch den Posten erben.

Unter Steve Jobs hatte sich Apple eindeutig über Flash geäußert. Kein iOS-Gerät unterstützt Flash und Apple hat seine Entscheidung in einem offenen Brief untermauert.

Kategorie: Apple

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

1 Kommentare

  • Ray

    Hehe, man ist gegen Flash und zieht halt alle Befürworter auf seine Seite :D
    Aber finde ich gut. Die Vorteile von Flash gibt es seit HTML5 ja kaum noch… ausser, dass alle noch auf Flash eingefahren sind. Hoffentlich ändert sich das bald.

    20. Mrz 2013 | 11:56 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 3+3=? 

Facebook

Google+