Telekom: Neue Complete Comfort Tarife ab dem 22. Mai 2013 (Update 2)

15. Apr 2013 | 10:59 Uhr | 28 Kommentare

In den letzten Wochen wurde bereits intensiv darüber spekuliert, dass die Deutsche Telekom in Kürze neue Tarife vorstellen wird. Am heutigen Montag hat das Bonner Unternehmen, die neue Complete Comfort Familie “Complete Comfort XS bis XXL” präsentiert. Die neuen Tarife sind ab dem 22. Mai 2013 für alle Privat und Geschäftskunden buchbar.

Einfach, klar und immer mit Internet und SMS“, so lautet das Motto der Telekom. Zukünftig wählen Kunden nur noch aus einer einzigen Tariffamilie das für sie passende Angebot. Den Einstieg bietet der Complete Comfort XS. Dieser bietet neben einer Datenflat (100MB Highspeed-Volumen mit bis zu 8MBit/s) eine Telekom Mobilfunk Telefon-Flat, 50 Freiminuten und 50 SMS in alle Netze. Alle Kunden, die die Tarife abschließen und kein Smartphone benötigen, sparen 20 Prozent auf den Grundpreis. Je hoher der Grundpreis, desto höher die Ersparnis. So zahlt der Kunde beispielsweise im Complete Comfort XS monatlich nur 15,96 Euro, für den Complete Comfort M mit Telefon und SMS Allnet Flat sowie HotSpot-Nutzung werden nur noch 39,96 Euro berechnet. Zuvor lag der Rabatt ohne Smarpthone bei 10 Euro.

telekom_complete_comfort

Der nächst höher Tarif Complete Comfort S bietet zum Preis von 34,95 Euro eine Telefon-Flat ins deutsche Mobilfunknetz, 100 Freiminuten in alle Netze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 16MBit/s).

Ab dem Complete Comfort M erhaltet ihr eine Telefon-Flat und SMS-Flat in alle Netze. Hie höherwertigen Tarife unterscheiden sich dann in dem inkludierten highspeed-Volumen, sowie Zusatzleistungen wie HotSpot-Flat, VoIP, inkludiertem jährlichen Travel & Surf WeekPass EU, Multi-SIM und Auslands-Telefonie-Minuten.

So gibt es im Complete Comfort L für 69,95 Euro (mit Handy) neben der Telefon- und SMS-Flat eine HotSpot-Flat, VoIP, 4x Travel & Surf WeekPass EU auch eine Datenflat (1GB Highspeed-Volumen mit bis zu 25MBit/s.

Gedeckelt wird die neue Complete Comfort Tariflinie mit dem Complete Premium. Für 149,95 Euro monatlich erhalten Kunden beispielsweise 20GB Highspeed-Volumen mit bis zu 100MBit/s, alle 12 Monate ein subventioniertes Smartphone, ein umfangreiches Auslandspaket und 16x Travel & Surf WeekPass EU.

Sonstiges
Die im Tarif enthaltene HotSpot Flatrate eröffnet nicht nur den Zugang zu bundesweit mehr als 12.000 Telekom HotSpots, sondern ab Sommer auch zu allen neuen WLAN TO GO-Spots in Kooperation mit Fon. Bis 2016 sollen mit WLAN TO GO zusätzlich weitere 2,5 Millionen neue HotSpots geschaffen werden.

Mehr Leistung bieten auch die neuen Friends-Tarife für junge Leute bis 25 und Studenten bis 29 Jahre. Diese profitieren entweder von zusätzlichem Datenvolumen, der Musik-Streaming-Option Spotify mit mehr als 20 Millionen Songs oder 50 Prozent Rabatt auf ein neues Smartphone.

Auch in den neuen Complete Comfort Tarifen sind die Funktionen Chat, Group Chat und Daten versenden des neuen Messengers ohne Zusatzkosten enthalten. Die verbrauchte Datenmenge wird nicht auf das im Tarif enthaltene Datenvolumen angerechnet.

Geschäftskunden profitieren von zusätzlichen Vorteilen, wie zum Beispiel zwei zusätzlichen Travel & Surf Wochenpässen für das mobile Surfen im EU-Ausland in allen Complete Comfort Tarifen.

Update 11:44 Uhr

In einem Gespräch mit der Telekom Pressestelle konnten wir viele Details zu den neuen Tarifen klären, die nicht in der Pressemitteilung verankert sind.

LTE-Option: Auch zukünftig wird es eine LTE-Option geben. Der monatliche Preis für diese Option liegt bei 9,95 Euro. In den Tarifen S und M erhaltet ihr eine Geschwindigkeit von bis zu 50MBit/s (Downstream) und bis zu 10MBit/s (Upstream) sowie zusätzliche 250MB Highspeed-Volumen. In den Tarifen L und XL erhaltet ihr eine Geschwindigkeit von bis zu 100MBit/s (Downstream) und bis zu 10MBit/s (Upstream) sowie zusätzliche 500MB Highspeed-Volumen.

Speed-On: Sollte euer Highspeed-Volumen aufgebraucht sein, könnt ihr mit der Speed On Option dieses für 4,95 Euro wieder freischalten. Ihr erhaltet im XS weitere 100MB, im S und M weitere 250MB und im L bis XXL weitere 500MB Highspeed-Volumen.

Bestandskunden können jederzeit in einen höherwertigen Tarif wechseln oder 6 Monate vor Vertragsende in den neuen Tarifen verlängern.

Online-Rabatt wird es vermutlich wie bisher geben. Details stehen noch aus.

Multi-SIM Karten können in den Tarifen XS bis L für jeweils 4,95 Euro pro Monat (maximal 2) hinzugebucht werden.

Drosselung: Nachdem die Geschwindigkeitsdrossel gegriffen hat, surft ihr wie bisher auch mit 64kbit/s weiter.

Update_2 18.04.2013 17:17 Uhr

Wir haben uns abermals mit der Telekom Pressestelle ausgetauscht und weitere Infos zu den neuen Telekom Mobilfunktarifen erhalten.

Travel & Surf: Die in den höherwertigen Tarifen enthaltenen Travel & Surf WeekPässe EU sind nicht identisch mit den schon jetzt verfügbaren Pässen. Die in den Tarifen inkludierten Wochenpässe können beliebig über die 24 monatige Laufzeit eingesetzt werden und beinhalten 50MB Datenvolumen. Anschließend wird die Verbindung unterbrochen. Wollt ihr weiter surfen, so muss ein neuer Pass genutzt werden.

Die schon jetzt erhältlichen und zubuchbaren Travel & Surf Passe sind auch weiterhin zu den gleichen Konditionen erhältlich. Zum Beispiel der Weekpass für die Ländergruppe 1 für 14,95 Euro (100MB Highspeedvolumen und anschließende Bandbreitenbeschränkung).

Telekom for Friends wird nicht zeitgleich mit der Vermarktung der neuen Tarife verfügbar sein. Den genauen Zeitpunkt kann die Telekom noch nicht nennen (Richtung Sommer).

Option Festnetzrufnummer

  • 9,95€/Monat, Complete Call und XS-S
  • 4,95€/Monat, Complete Comfort M-XL
  • kostenlos, Complete XXL/Premium
  • Telefonate aus dem @home Bereich ins deutsche Festnetz: Flat
  • Bundesweite Erreichbarkeit auf der Festnetzrufummer: kostenlos
  • Mindestvertragslaufzeit: 3 Monate

Hier geht es zu den Tarifen der Telekom

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

28 Kommentare

  • Cognac

    Ich schaue mich seit einigen Wochen nach einem Neuvertrag (Wechsel von VF) um und für mich kommt der heutige Complete L in Betracht. Im direkten Vergleich wird der vergleichbare Tarif um 10 Euro teurer und dafür habe ich 1 GB weniger Datenflat (heute: 59,95 € + 9,95 € für LTE mit zusätzlichen 1GB, ab 22.5.: 69,95 € mit LTE und 1GB). Nicht so gut, oder? Oder übersehe ich hier was?

    15. Apr 2013 | 11:33 Uhr | Kommentieren
    • Andreas

      Unter dem Aspekt der Datennutzung sind die neuen Tarife eindeutig teurer ..

      15. Apr 2013 | 12:19 Uhr | Kommentieren
    • iShaft

      Das sehe ich genauso… LTE bis 25 MBit/s war Die größten Verlierer sind Bestandskunden mit bisherigen L-Tarif! Ganz besonders, wenn man eine zusätzliche MultiSim braucht. Da sind es – mit Handy – nämlich gleich 15 Euro/pro Monat mehr!

      15. Apr 2013 | 13:14 Uhr | Kommentieren
      • RvE67

        Wieso bin ich als Bestandskunde Verlierer? Ich muß doch nicht in die neuen Tarife wechseln. Mir wird ja schon übel wenn ich künftig für meine Multisims (2) pro Monat abdrücken muß und das Datenvolumen wird auch weniger in Verbindung mit LTE.

        Für mich sind diese neuen Tarife eine deutliche Verschlechterung für Kunden die wechseln

        18. Apr 2013 | 17:49 Uhr | Kommentieren
    • Andreas

      Buche doch einfach den bieherigen Complete L oder bleib bei VF,die haben inzwischen sowieso bessere Tarife. Ich überlege noch zwischen alten Complet L oder VF RED L.Ich will von eplus weg,mit der Telefonie war ich da immer zufrieden, aber im Datenbereich ist eplus in der Fläche eine Katastrophe …

      15. Apr 2013 | 15:35 Uhr | Kommentieren
      • Cognac

        Ich finde den Complete L Tarif (heute) interessant wegen WLAN-Hotspot und wegen Spotify, perspektivisch auch wegen LTE (iPhone). Meine Kündigung bei VF ist erstmal obligatorisch (aber bestätigt) zu Ende April. Mein bisheriger VF.-Tarif (Superflat) ist gnadenlos günstig aber nur mit zu geringer Geschwindigkeit ausgestattet. Daher entweder jetzt wechseln oder in einem Jahr mit neuem Endgerät (iPhone 5S / 6). Die Telekom-Tarife ab kommender Woche sind nicht attraktiv.

        15. Apr 2013 | 16:16 Uhr | Kommentieren
    • FEOS

      Beim heutigen Complete Mobil L ist keine Telefonieflat dabei. Da sind derzeit nur Telekom Mobilfunk, Festnetz und 120 Minuten in andere Netze dabei.

      15. Apr 2013 | 21:24 Uhr | Kommentieren
    • conny0460

      Und bis zu zwei Multisimkarten buchbar.

      08. Mai 2013 | 6:51 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Wann soll es die dann geben?

    15. Apr 2013 | 11:59 Uhr | Kommentieren
  • Cognac

    Bezug auf Update: das wird ja immer teurer: MultiSim kostet heute 30€ einmalig. Zukünftig 4,95€/Monat = 60€ .., Wahnsinn!

    15. Apr 2013 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Cognac

    Speed-On: heute bekommt man bei dieser Option das gleiche Kontingent noch einmal für 4,95€. Nach Euren Informationen wäre das beim L-Tarif eine Halbierung bzw. Preisverdopplung.

    15. Apr 2013 | 12:26 Uhr | Kommentieren
  • Groove

    Möchte die Telekom eigentlich das Geschäft mit der Telekommunikation aufgeben?
    Erst der Dreck mit der DSL Drosselung und nun werden die Tarife immer unverschämter. Wer da noch zur Telekom geht, ist selber schuld.

    Bei Congstar bekommt man das gleiche Netz, viel bessere Konditionen und ähnliche Leistungen. Gut LTE und Auslandstelefonie gibts da nicht….aber für 40-50 Euro Ersparnis kann man auch drauf verzichten.

    Die werden echt frech und ich hoffe die bekommen ne ordentlich Quittung. Mich habe sie auf jeden Fall nach mittlerweile 16 Jahren Handyvertrag verloren.

    15. Apr 2013 | 14:41 Uhr | Kommentieren
    • Güntherchen

      Naja, die Congstar Allnet Flat L kostet mit Laufzeit 35€ im Monat. Der vergleichbare Complete Comfort M kostet ohne Handy 40€. Dann bezahlt man 5€ für den Namen und die Hotspotflat, mit 10% Online Vorteil sogar nur ein bisschen mehr wie einen Euro.

      Den Preissprung von M zu L finde ich aber unverschämt hoch. Trotzdem finde ich den Schritt gut, dass die Telekom endlich mal zeitgemäßere Tarife anbietet und mal ihren Tarifdschungel aufräumt.

      15. Apr 2013 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • FEOS

    Warum sind denn die aktuellen Complete Mobil L User die Verlierer? Je nach Datennutzung kann man danach auf den M bzw. L wechseln. Beim M sind es 250 MB weniger und etwas weniger Speed; dafür aber eine Telefonieflat in alle Netze?! Dafür musste man ja bis jetzt immer mindestens 80 € für Special Complete Mobil XL oder sogar 100 € für Complete Mobil XL hinlegen?!

    15. Apr 2013 | 21:35 Uhr | Kommentieren
    • RvE67

      Man muß doch nicht wechseln, alte Verträge laufen doch zu bisherigen Konditionen weiter!

      18. Apr 2013 | 17:54 Uhr | Kommentieren
  • Lee Child

    Die Friends-Tarife für junge Leute bis 25 und Studenten bis 29 Jahre gehören eigentlich abgeschafft. Warum sollen alle Normalos denen den Tarif sponsern? Ist das nicht ein Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz?

    15. Apr 2013 | 23:10 Uhr | Kommentieren
    • MrHpunkt

      So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört. Jeder darf anbieten was er will. Oder sollen alle Schimmbäder verklagt werden, die jüngeren günstigeren Eintritt anbieten?

      Berufsanfänger haben so wie Stundenten meisten wenig Geld. Sie würden zur Konkurenz gehen, wenn Sie kein günstigeres Angebot bekämen. Weil Sie sparen müssen.

      16. Apr 2013 | 0:08 Uhr | Kommentieren
    • Ingo

      Vielleicht weil man als Student wenig Geld hat? Ist halt ein Unterschied ob man seinen Lebensunterhalt mit 200€ oder mit 1800€ bestreitet.

      Bei manchen setzt manchmal wirklich das Hirn aus… zumal Studenten mit den neuen Tarifen ja nicht mal mehr nen Preisvorteil haben beim monatlichen Beitrag.

      19. Apr 2013 | 11:09 Uhr | Kommentieren
  • lightknight

    Ich bin seit langem Nutzer des XS Tarifes. Gerade weil er günstig war und ich nicht soviel telefoniere!!!! 200 MB download reichten ebenso wie die 30 Min. Telefoneinheiten.
    Mal ganz ehrlich, wer telefoniert denn schon mit seinem smartphone. Die meisten nutzen doch die Internetoptionen.
    Und genau diese wurden halbiert.
    Ich glaube jetzt wird es endlich Zeit zu wechseln. Aldi Talk bietet da im Prepaid Bereich schöne Tarife. Und allen Unkenrufen zum Trost haben alle Aldi Talk Teilnehmer die ich kenne bis dato noch keine Schwierigkeiten mit dem Netz gehabt.
    Vielleicht sollte man demonstrativ wechseln !!!

    16. Apr 2013 | 14:58 Uhr | Kommentieren
    • conny0460

      Einfach wechseln zu einem schlechterem Anbieter…….viel Spaß…..die Geschwindigkeit wirds dir danken

      25. Apr 2013 | 9:47 Uhr | Kommentieren
  • Farmer

    Wie verhält es sich mit der Internflat innerhalb eines Rahmenvertrages? Bei welchen Tarifen ist diese inkludiert bzw. bis zu welchem Tarif ist mit wieviel Aufpreis zur Integration von TK-Anlagen zu rechnen?

    02. Mai 2013 | 22:32 Uhr | Kommentieren
  • MK

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mich mal jemand aufklären, wo der “Haken” ist, weil ich verstehe nicht, wieso die Tarife teurer/schlechter sind:

    Bisher habe ich den “Complete Mobile M”:
    # Grundgebühr 39,95 € (ohne Handy), 49,95 € (mit Handy)
    # Nur Wahl-Flat (Festnetz oder T-Mobile), für den Rest 120 Freiminuten
    # SMS-Flat
    # Daten: 21,6 MBit bis 300 MB

    Im neuen Tarif “Complete Comfort M”
    # Grundgebühr 39,96 (ohne Handy), 49,95 (mit Handy)
    # Komplette Telefonie-Flat
    # SMS-Flat
    # Daten: Bis zu 16 MBit bis 750 MB
    # LTE

    Da bietet der vergleichbare “Complete Comfort M” doch mehr oder habe ich irgendwas übersehen?

    08. Mai 2013 | 9:08 Uhr | Kommentieren
  • Paddy1474

    Hallo,

    Ich bin am überlegen den Complete Comfort M zu nehmen. Ich hab jetzt nur eine Frage und zwar ob es schon Speckulation gibt ob das Iphone 5 dann auch billiger wird.

    18. Mai 2013 | 14:56 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Weiß jemand was das iphone 5 mit einem for Friends Tarif S kostet?

    18. Mai 2013 | 20:25 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Dato habe ich noch bis 12.12.13 den alten Complete Mobil S Tarif, mit dem ich eigentlich sehr gut auskomme. Ab dem 12.12.13 werde ich dann wohl rund 10 Euro mehr im Monat bei T-Mobile lassen müssen weil im neuen Complete S keine Hotspot Flatrate mehr Vertragsbestandteil ist. Ich brauche die 1,6 Mbit/s auch nicht meine BlackBerry ist nur im 2-G-Netz zum E-mailen völlig ausreichend und fürs PlayBook gibt es genügend Hotspots.

    24. Mai 2013 | 20:06 Uhr | Kommentieren
  • Richard

    Sind diese Tarife nur im Internet zu bekommen oder auch in einem telekom shop?

    24. Mai 2013 | 22:21 Uhr | Kommentieren
  • Weichenstellerin

    Typisch Telekom: ich will nach zehn Monaten jetzt wechseln vom Complete Mobil L mit Handy in den neuen Complete Comfort XXL OHNE Handy. Das kostet dann immer noch ca. 18€ monatlich mehr an Grundgebühr, obwohl es ohne Handy wäre. Antwort Telekom: nicht möglich. Ohne weitere Begründung. Ich glaube, die sind besoffen.

    28. Mai 2013 | 0:23 Uhr | Kommentieren
    • LTEistSchnellAberLeiderTeuer

      Du bist witzig… so würde ich auch gern von meinem alten L-Vertrag in einen neuen höheren Vertrag upgraden, die Hardware wäre dann wirklich ein Schnäppchen… warum die Telekom zu diesem Spitzenangebot von Dir bloß nein gesagt hat…unverständlich… ;-)))

      30. Mai 2013 | 22:32 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 2+4=? 

Facebook

Google+