MacBook Pro 2013: spezielle High-End-Version von Intel Haswell?

28. Jul 2013 | 10:44 Uhr | 0 Kommentare

In den kommenden Monaten wird Apple das MacBook Pro 2013 vorstellen, dies scheint für viele festzustehen. Einem jüngsten Bericht zufolge, wird dies im Oktober der Fall sein. Nun gibt es Hinweise darauf, dass Apple nicht einen Prozessor “von der Stange” kauft, sondern nach einer speziellen CPU-Version bei Intel gefragt hat.

haswell_gpu

Wie SemiAccurate berichtet, wird Intel seinen Kunden Apple mit einer besonders starken Version von Intel Haswell Prozessoren für das kommende MacBook Pro 2013 versorgen. In dem Bericht heißt es, dass dieser Prozessor eine spezielle Version von Intels highest-end GT3e (Iris Pro 5200) Grafikkarte beinhaltet.

Ursprünglich wurde damit gerechnet, dass Apple zur WWDC 2013 neue MacBook Pro 2013 orstellen wird. Schlussendlich sind es nur neue MacBook Air sowie Time Capsule und AirPort Extreme Basisstationen im Hardwarebereich geworden.

Apple wird seinem kommenden MacBook Pro Intel Haswell Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, 802.11ac GigaBit WiFi und eine höhere Akkuleistung spendieren. In den letzten Wochen sind bereits Benchmarks (hier und dort) zum kommenden MacBook Pro aufgetaucht. Bleibt abzuwarten, wann Apple die neuen Macs präsentiert und ob Apple das non-Retina neben dem Retina Modell im Portfolio behält. (via)

Kategorie: Mac

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 1+4=?