Apple heuert Kamera-Experten von Nokia an

| 15:55 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Magazin Engadget berichtet, hat Apple den Leiter der Fotografie-Abteilung von Nokia übernommen. Ari Partinen gab per Twitter bekannt, dass er ab kommendem Juni nach Cupertino wechseln wird, um bei Apple „ein neues Kapitel zu beginnen“.

ari partinen nokia

Apple und Nokia sind beide dafür bekannt, Systeme mit ausgezeichneter Bildqualität zu entwerfen. Die iPhone-Kameras fanden ein vergleichbar positives Echo wie Nokias PureView Kameras. Die Auflösung dieser Modelle reicht bis zu 38 Megapixeln.

Nokia 808 PureView

Auf LinkedIn hat Partinen Details seiner Tätigkeit bei Nokia offen gelegt. Zuletzt habe er an der Bestimmung der Bildqualität gearbeitet, er kenne sich darüber hinaus mit dem gesamten, globalen Produktionsprozess der Herstellung von Kamera-Komponenten aus. Als einige seiner bisherigen Arbeitsschwerpunkte gibt der Experte Nokias 808 PureView und das Nokia N8 an. Außerdem habe er als professioneller Fotograf einige Erfahrungen gesammelt, die es ihm ermöglichen, seine Arbeitsergebnisse auch aus der Sicht der Endabnehmer zu verstehen.

Der Wechsel von Partinen steht in einer Linie mit Apples Fokus auf die Weiterentwicklung bestehender Kamerasysteme. Erst kürzlich wurde dem Konzern ein Patent auf eine neue Methode zur optischen Bildstabilisierung erteilt. In welcher Position Partinen bei Apple beginnen wird, ist noch nicht klar. Man könnte es als wahrscheinlich bezeichnen, dass er für die zukünftige iPhone-Kamera zuständig sein wird.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.