Trapoca für iOS: Der schnelle Weg zur individuellen Postkarte

| 17:41 Uhr | 0 Kommentare

So langsam wagt sich immer regelmäßiger die Sonne hinter den Wolken hervor. Da schweift der Gedanke schon öfter Richtung Urlaub. Bei all den schönen Seiten, die eine Urlaubsreise mit sich bringt, bleiben doch immer einige wenige Verpflichtungen, die uns aus der Heimat begleiten. Die obligatorische Ansichts- oder auch Postkarte wird zu Hause argwöhnisch erwartet. Dazu sollte auch ein interessanter Text, ein Bild von dem Urlaubsort vermitteln. Manchmal jedoch sagen Fotos mehr als tausend Worte.

Mit der kostenlosen App Trapoca für iOS könnte in Zukunft das Studium des Postkartenständers entfallen. Ob mit der Postkarten-App mehr Zeit für Sonne, Strand und das Meer bleibt, erfahrt ihr heute in unserer Appvorstellung.

Trapoca 1

Der Weg zur eigenen Postkarte

Trapoca ist auf eine unkomplizierte und schnelle Bedienung ausgelegt. Nach dem Start der App, benötigen wir nur wenige Schritte bis zu der Bestellung des fertigen Produktes.

Die erste Station auf dem Weg zu der selbsterstellten Postkarte, widmet sich dem “Style“ der Postkarte. So nennt es zumindest die App, wenn die grundlegende Darstellung der Postkarte festgelegt wird. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Versionen. Wer mit nur einem Foto, die Grüße auf dem Heimatweg schicken möchte, wählt die Grundvariante mit einem zentrierten Motiv. Alternativ kann das Layout auch aus drei oder sechs Fotos bestehen. Ist die Wahl getroffen fehlen nur noch die persönlichen Foto-Momente. Hierfür kann das Fotoalbum, der Fotostream oder auch die Kamera herangezogen werden. Wer das Foto vor der Verwendung bearbeiten möchte, hat einige einfache Werkzeuge zur Auswahl.

Zunächst kann ein beliebiger Ausschnitt festgelegt werden. Hilfreich ist an dieser Stelle der Indikator, der die Qualität des Bildes bzw. dessen Ausschnitts bewertet. So bleiben böse Überraschungen bei dem fertigen Druck erspart. Um dem Foto eine andere Stimmung zu verleihen, stehen zusätzlich sechs Filter zur Verfügung.

Wer möchte kann anschließend die Karte optisch etwas aufwerten. Verschiedene Rahmen geben die Möglichkeit, kleine Accessoires hinzuzufügen. Die Auswahl ist derzeit auf 24 Rahmen beschränkt, die keine individuelle Anpassung erlauben.

Die nächste Aufgabe führt uns gleich zu der letzen Design-Station. Wer nicht nur auf der Rückseite etwas mitteilen möchte, kann dies auch auf der Vorderseite der Karte. Mit 15 unterschiedlichen Schriftarten, lassen sich somit kleine Botschaften zur Begrüßung des Empfängers festlegen.

Die Postkarte ist fast fertig. Ein letzter und wichtiger Schritt fehlt jedoch noch. Auf der Rückseite können wir mit 460 Zeichen eine ausführlichen oder auch einen saloppen Urlaubsgruß festhalten. Auch hier stehen 15 Schriftarten zur Verfügung, die automatisch auf die beste Größe skaliert werden.

Trapoca 2

Die App mit Briefkasten

Natürlich will man die Postkarte letztendlich nicht selber ausdrucken und in den Briefkasten stecken. Ein großer Vorteil von Postkarten-Apps ist die unkomplizierte Versandart. Der Anbieter übernimmt den Druck der Postkarte und den Versand an den Empfänger, so dass wir uns die restliche Zeit auf den wohlverdienten Urlaub konzentrieren können.

Für den Versand im Inland berechnet Trapoca 1,99 Euro pro Karte, wenn der Versand in das Ausland erfolgt, fallen 2,49 Euro für dir Grußkarte an. Bei dem Endpreis sind die Kosten für die Karte, den Druck und den Versand inbegriffen. Als Zahlungsart besteht die Wahl, zwischen Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte oder Vorkasse.

Fazit

Trapocas Stärke ist eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit eine Postkarte mit einem eigenen Motiv zu erstellen. Das Ergebnis ist hochwertig, könnte jedoch mit weiteren Designmöglichkeiten an Individualität gewinnen. Auch die Versandzeit ist mit 3 – 5 Werktagen bei einer Lieferung im Inland und 5 – 9 Werktagen bei Auslandlieferungen in der Regel schnell genug.

Wer also aus dem Urlaub oder auch spontan von zu Hause aus, seinen Freunden, Bekannten oder Lieben eine Freude bereiten möchte, erhält mit Trapocas einen empfehlenswerten Karten-Service.

Die App App Trapoca „Postkarten App um eigene individuelle Ansichtskarten & Grußkarten zu erstellen und zu versenden“ ist kostenlos im App Store für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Voraussetzung für die selbstkreierten Postkarten ist iOS 7.0 oder eine neuere Version.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.