Apple ist wieder wertvoller als Google

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt. Das Marktforschungsunternehmen Millward Brown hat in dem jährlichen „BrandZ“-Ranking seine aktuellen Berechnungen des Markenwertes von Unternehmen zur Verfügung gestellt.

brandz 1

Wie die Studie zeigt, hat Apple die Spitzenposition wieder einnehmen können. Nachdem sich Apple im letzten Jahr mit einem Markenwert von 147,9 Milliarden US-Dollar von Google (158,8 Miliarden US-Dollar) geschlagen geben musste, scheint in diesem Jahr in Cupertino wieder die Sonne. Die Berechnung von 173,6 Milliarden Dollar konnte Google dieses Jahr nur die zweite Position einbringen. Mit Knapp 247 Milliarden US-Dollar überholte Apple seinen Konkurrenten und hat den Titel der wertvollsten Marke der Welt wieder gesichert.

Ein Markenwert-Zuwachs von 67 Prozent innerhalb eines Jahres lässt sich laut Millward Brown auf den großen Erfolg des iPhone 6 und iPhone 6 Plus zurückführen. Auch die weiteren Plätze der Top 10 ist den US-Marken vorbehalten. Die bestplatzierte deutsche Marke kommt aus Walldorf in Baden-Württemberg. Die Softwarefirma SAP konnte mit einem Markenwert von 38,2 Milliarden Dollar den 24. Platz einnehmen, die Deutsche Telekom belegt den 27. Platz, BMW positioniert sich auf Platz 34 und Mercedes-Benz muss sich mit Platz 43 zufrieden geben.

brandz 2

Das größte Wachstum hat im übrigen Facebook zu verbuchen. Das 2004 gegründete Unternehmen hat mit 71 Milliarden Dollar seinen Markenwert sogar verdoppelt und wird mit Position 12 belohnt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *