HomeKit: Elgato kündigt Eve an (Preise & Verfügbarkeit)

| 7:27 Uhr | 1 Kommentar

In den letzten Wochen wurde bereits intensiv über HomeKit diskutiert. Vor rund einem Jahr hat Apple die Heimautomatisierungsplattform HomeKit im Rahmen der WWDC 2014 angekündigt. Hinter den Kulissen ist seitdem viel passiert und endlich kommt Schwung in die Angelegenheit. Zwischenzeitlich kam ein wenig Verwirrung in die Angelegenheit doch Apple stellte schnell klar, dass die Wartezeit in Kürze ein Ende haben wird. Nun ist es offiziell. Die ersten HomeKit-Produkte werden in Kürze das Licht der Welt erblicken. Elgato kündigt mit Eve als einer der ersten Hersteller HomeKit Produkte an.

Elgato kündigt HomeKit Produkte an

Als einer der ersten Hersteller kündigt das deutsche Unternehmen Elgato am heutigen Tag die Verfügbarkeit von HomeKit-Produkten an Lange genug mussten wird warten. Apple hat sein „okay“ gegeben und Zubehörhersteller können nun ihre Produkte auf den Markt bringen.

elgato_eve_neue_bilder

Elgato kündigt Eve und somit ein intelligentes System bestehend aus einer Serie drahtloser Sensoren zur Steuerung für das Zuhause – exklusiv entwickelt für Apple HomeKit – an. Über das iPhone, iPad und den iPod touch könnt ihr verschiedene Systeme in den eigenen vier Wänden per App steuern. Aufbauend auf den Vorteilen von Apples HomeKit-Technologie bietet Eve eine unvergleichlich einfache Benutzerfreundlichkeit und Steuerung, fortschrittliche Sicherheitsfunktionen sowie eine tiefgreifende Integration von Siri. Dank der energiesparenden Bluetooth Smart-Technologie und langlebigen, austauschbaren Batterien, funktioniert Eve ohne jegliche Kabelanbindung.

Ab Juli verfügbar, jetzt vorbestellen

Vier Eve-Sensoren, jeweils als eigenständige Produkte erhältlich, werden ab Juli für den Kunden verfügbar sein: Eve Room, Eve Weather, Eve Door & Window und Eve Energy. Weitere Eve-Produkte werden im Laufe dieses Jahres erscheinen. Um mit Eve die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, war für Elgato die HomeKit-Technologie von Apple die erste Wahl.

„HomeKit ist eine einfache, bequeme und sichere Lösung – ohne monatliche Grundgebühren oder den Zwang ein Starterkit zu kaufen“, sagt Dr. Markus Fest, CEO von Elgato. „Das ist der Beginn von etwas Großem, und wir sind begeistert, ein Teil davon zu sein.“

Elgato bewirbt seine Eve-Produkte wie folgt

  • Einfache Einrichtung: Die Konfiguration eines Gateways oder einer Bridge fällt weg, die Installation erfolgt in wenigen Sekunden.
  • Integration von Siri: Eve reagiert auf Siri und ermöglicht dem Anwender per Sprachsteuerung auf die erfassten Daten zuzugreifen und HomeKit-fähiges Zubehör direkt über iPhone, iPad oder iPod touch zu kontrollieren.
  • Fernzugriff: Eve-Nutzer, die ein Apple TV (3. Generation oder neuer) mit der Apple TV Software 7.0 oder neuer besitzen, können HomeKit-fähiges Zubehör per Fernzugriff über iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.1 oder neuer, steuern.
  • Sicherheit: Die HomeKit-Technologie bietet fortschrittliche Sicherheitsfunktionen durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Authentifizierung zwischen HomeKit-fähigem Zubehör und iPhone, iPad oder iPod touch.

Interessanterweise spricht Elgato von AppleTV 3. Generation oder neuer. Derzeit ist AppleTV 3. Generation das aktuelle Modell. Somit impliziert der Hersteller, dass in Kürze eine neuer AppleTV Generation erscheint. In der nächsten Woche steht die WWDC 2015 an, ein idealer Zeitpunkt, um die kommende AppleTV Generation vorzustellen.

Folgende Eve-Produkte stehen zunächst zur Verfügung

elgato_Eve_room

  • Eve Room: Kontrolle von Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Innenräumen, gemessen durch einen hochentwickelten Sensor zur Analyse von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).
  • Eve Weather: Einfacher Zugriff auf die lokale Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck.
  • Eve Door & Window: Anzeige des aktuellen offen/geschlossen-Status der Türen und Fenster sowie Statistiken zu Zeit und Dauer, um eigene Gewohnheiten reflektieren und dementsprechend überlegter Handeln zu können.
  • Eve Energy: Zeigt an, wie viel Energie die Geräte verbrauchen und ermöglicht es, diese durch einfaches Antippen oder mit Hilfe von Siri an- und auszuschalten.

Preise & Verfügbarkeit

Sprechen wir noch über die Verfügbarkeit und die Preise von Eve. Die Eve-Produkte werden ab Juli unter anderem im Apple Online Store, bei Amazon sowie bei weiteren namhaften Händlern verfügbar sein. Die empfohlene Verkaufspreise betragen 79,95 Euro für Eve Room, 49,95 Euro für Eve Weather, 49,95 Euro für Eve Energy und 39,95 Euro für Eve Door & Window. Die Eve-App steht als kostenloser Download im App Store bereit.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • newsroom

    Die Auslieferung von Elgato EVE Geräten wurde verschoben! Warum wird natürlich nicht gesagt. Es wirft allerdings kein gutes Licht auf die Produkte.

    Kennt jemand den Grund warum die Auslieferung verschoben wurde – Lieft es am Produkt oder sogar an der Apple HomeKit Zertifizierung?

    28. Jul 2015 | 12:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *