HomeKit: Apple erklärt das Einrichten von Zubehör

| 10:41 Uhr | 0 Kommentare

homekit_iphone

Ursprünglich gingen wir davon aus, dass wir das Thema HomeKit erst zur WWDC 2015 in der kommenden Woche erneut zu Gesicht bekommen und Apple unter anderem über die Verfügbarkeit von HomeKit-Zubehör spricht. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Am gestrigen Tag hat sich nicht nur Elgato zum Thema HomeKit geäußert, auch iHome, Insteon und Lutron haben ersten Produkte angekündigt. Ihr solltet euch die Bezeichnung „Works with Apple HomeKit“ achten, wenn ihr kompatibles Zubehör kaufen möchtet.

Apple erklärt Einrichtung von HomeKit-Zubehör

homekit_badge

Passend zu den gestern vorgestellten HomeKit-Produkten hat der Hersteller aus Cupertino ein Support-Dokument online gestellt, um Anwendern das Einrichten von HomeKit kompatiblem Zubehör näher zu bringen.

Neben einem oder mehreren HomeKit-Zubehörartikeln ist zum Einrichten ein iPhone, iPad oder ein iPod touch mit iOS 8.1 oder neuer erforderlich. Anschließend macht ihr euch auf den Weg in den App Store und holt euch die App zum zugehörigen Produkt. Für die gestern vorgestellten „Eve“-Produkte von Elgato ist dies die zugehörige Eve-App im App Store.

homekit_code

Das HomeKit Zubehör wird mit einem Setup-Up Code ausgeliefert, den ihr nach dem Öffnen der App für euer Zubehör eingeben müsst, so dass sich die Geräte verbinden und das HomeKit Zubehör gepaart wird.

Anschließend steht euch das HomeKit Zubehör zur Verfügung und ihr könnt dieses beispielsweise per Siri-Sprachsteuerung steuern. „Schalte das Licht im Wohnzimmer an“, „Öffne das Garagentor“. Per Siri werdet ihr jedoch nicht in der Lage sein, die Haustür zu öffnen.

Fernzugriff über AppleTV

Auch von unterwegs werdet ihr die verschiedenen HomeKit-Produkte in eurem Haushalt steuern können. Solltet ihr ein AppleTV (3. Generation oder neuer) besitzen und dieses mit AppleTV Software 7.0 oder neuer betreiben, so könnt ihr euer HomeKit Zubehör von unterwegs per iOS-Gerät steuern. Sobald ihr mit der gleichen Apple ID bei AppleTV und eurem iOS-Geräte angemeldet sein, könnt ihr von unterwegs per Siri auf euer HomeKit-Zubehör einwirken.

Je nachdem welche HomeKit-App ihr von welchem Hersteller verwendet, könnt ihr HomeKit-Zubehör gruppieren, so dass beispielsweise alle Lampen in einem Zimmer gleichzeitig angehen und ihr nicht alle einzeln einschalten müsst.

homekit_datenschutz

Um die HomeKit-Konfiguration, aus welchen Gründen auch immer, zurück zusetzen, steht euch unter Einstellungen -> Datenschutz -> HomeKit der passende Button bereit.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *