Apple und Kanye West sollen kostenloses Exklusiv-Album für iTunes planen

| 7:53 Uhr | 0 Kommentare

Der US-Rapper und Modedesigner Kanye West soll sein nächstes Album mit dem Titel „Swish“ kostenlos und exklusiv auf iTunes anbieten. Dieses Gerücht taucht abermals via Twitter auf.

west

Diese Veröffentlichung sei als Vorbereitung für Apples neuen Streaming-Service geplant und als Geschenk an die Fans zu verstehen, wie Cult of Mac schreibt. Dabei kursiert die Vermutung, dass Apple dem Künstler für die Exklusivitätsrechte auf iTunes die doppelte Summe Geldes zahlt, wie er voraussichtlich sonst einnehmen würde.

Das Twitter-Gerücht stammt von einem Nutzer unter dem Nickname „ye3zy3“, der zuvor schon einmal eine korrekte Voraussage zu einem Produkt von West getroffen hatte. Kayne West selbst tritt manchmal auch unter den Spitznamen Yeezy und Jesus auf.

West als Apple-Fan und Kritiker

Kanye West gilt als großer Apple-Fan – mit besonderer Bewunderung für Steve Jobs, welcher starken Einfluss auf ihn ausgeübt habe, so West. Von Jobs habe er dafür eine signierte Mouse erhalten. Und Steve Wozniak soll die erste Person gewesen sein, welcher er seine Tochter Nori vorstellte. Da kann man nur sagen: Glückwunsch!

Doch es gab in der Vergangenheit auch Problemchen zwischen Künstler und Konzern. Im letzten Jahr kritisierte West Apple dafür, dass Künstler im Allgemeinen nicht bezahlt werden, die im jährlichen iTunes Music Festival auftreten. Apple verdiene mit dem Event viel Geld. An Tim Cook gerichtet sagte West: „Sie sind schweinereich. Hören Sie auf, so zu tun, als wären Sie blöd.“ Erst kürzlich stattete Apple übrigens Kanye West mit einer goldenen Apple Watch aus.

Die offizielle Ankündigung von Kanyes Album wird für nächste Woche erwartet. Der Künstler hat bisher noch kein Datum für die Veröffentlichung genannt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *