Wohltätige Auktion: Tour durch das Apple Hauptquartiers in Cupertino

| 21:42 Uhr | 0 Kommentare

Seit Apple CEO Tim Cook das Ruder beim Hersteller aus Cupertino in der Hand hat, ist das Unternehmen deutlich spendabler geworden, wenn es um wohltätige Zwecke geht. So „versteigerte“ sich der Apple Chef in den letzten Jahren mehrfach für verschiedene Charity-Aktionen. Unter anderem konnte man ein Mittagessen oder einen Kaffee-Plausch mit Cook ersteigern. Der Erlös kam immer wohltätigen Verbänden zu Gute.

auktion_tour_apple_hq

Wohltätige Auktion: Besuch des Apple Hauptquartiers in Cupertino

Am heutigen Tag startet die nächste wohltätige Auktion des Unternehmens auf Charitybuzz. Der Titel der Auktion heißt „Tour the Apple, Inc. Headquarters in Cupertino with VP of Education, John Couch“. Der Höchstbietende gewinnt eine exklusive Tour durch das Apple Hauptquartier in Cupertino. Fremdenführer wird Apple Vice President of Education John Couch sein.

Couch ist für den Bildungsbereich bei Apple verantwortlich und hat dafür gesorgt, dass Apple in diesem Bereich sehr erfolgreich ist. 9 Milliarden Dollar setzt Apple pro Jahr in diesem Segment um. Couch begann seine Karriere 1972 als Software-Ingenieur bei Hewlett Packard und blickt auf über 40 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück. 1978 wurde er von Steve Jobs angeheuert und zum „Director of New Products“ ernannt. Anschließend durchlief er diverse Stationen bei Apple.

Der Gewinn ist für maximal zwei Erwachsene gültig. Sollte es sich um einen Familienausflug handeln, so sind bis zu drei Kinder willkommen. Der Erlös kommt dem Giant Steps Therapeutic Equestrian Center zu Gute.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *