Ankündigung: WWDC 2015 Live-Ticker auf Macerkopf.de

| 19:46 Uhr | 1 Kommentar

In Kürze ist es wieder soweit. Die Worldwide Developers Conference 2015 rückt näher. In alter Tradition wird Apple die WWDC mit einer Keynote eröffnen und über Produktneuheiten aus Cupertino berichten. Am 08. Juni (19:00 Uhr deutscher Zeit) fällt der offizielle Startschuss. Dann lässt Apple endlich die Katze aus dem Sack, die Gerüchte der letzten Woche haben schlagartig ein Ende und wir bekommen offizielle Informationen geliefert. Medien und Apple Fans werden in Richtung San Francisco blicken und gespannt darauf achten, was Apple im Gepäck hat. Das Motto der diesjährigen WWDC 2015 lautet „The epicenter of change“. Wir sind per Live-Ticker mit von der Partie.

wwdc2015_epicenter

WWDC 2015: Live-Ticker auf Macerkopf.de

In wenigen Tagen werden Tim Cook, Phil Schiller, Craig Federighi, Eddy Cue und Co. auf der Bühne stehen und die Neuheiten aus Cupertino präsentieren. Bereits im Vorfeld hat Apple angekündigt, dass das Unternehmen über die Zukunft von iOS und OS X sprechen wird. Dies wird jedoch nicht die einzige Neuerung des Abends. Tragt euch den Termin in den Kalender ein.

Was präsentiert Apple zur WWDC 2015?

Wir rechnen fest damit, dass Apple in erster Linie über iOS 9 und OS X 10.11 sprechen wird. Darüber erwarten wir die Ankündigung von Apple Music sowie Neuerungen zu Siri und iCloud.

iOS 9

Apple wird auch in diesem Jahr seinem Jahresrhythmus treu bleiben und zur WWDC 2015 einen Ausblick auf iOS 9 geben. In diesem Jahr soll die Priorität allerdings auf die Leistung, Stabilität und Geschwindigkeit des Systems liegen. Neue Funktionen sollen nur punktuell einfließen. Es heißt, dass Apple eine neue systemweite Schriftart namens „San Francisco“ einführt, die Karten-App erweitert, eine neue Home-App für HomeKit präsentiert und unter anderem an einem Split-Screen-Multitasking arbeitet. Design-Änderungen wird es in unseren Augen nur hier und da geben.

OS X 10.11

Neben iOS 9 wird Apple auch ein neues Mac-Betriebssystem im Gepäck haben. Auch hier gilt, dass die Leistung des Systems im Vordergrund steht. Neue Funktionen wird es zwar auch geben, diese sollen allerdings nicht so umfangreich werden, wie in den letzten Jahren. Apple möchte das kommende Update nutzen, um so viele Fehler wie möglich zu beseitigen und zum Start ein ausgereiftes System auf den Markt bringen.

AppleTV 4. Generation

In den letzten Wochen gab es bereits zahlreiche Gerüchte rund um AppleTV 4. Generation. Bis vor wenigen Tagen gingen wir auch davon aus, dass Apple zur WWDC ein neues AppleTV vorstellen wird. Das Gerät sollte über einen A8-Prozessor verfügen, die Sprachsteuerung Siri an Bord haben und als Hub für HomeKit dienen. Wie sich mittlerweile abzeichnet, wird sich die Vorstellung von AppleTV 4. Generation jedoch verzögern. Immer kann das aktuelle AppleTV ebenso als Hub für HomeKit genutzt werden.

Apple Music

Auch Apple Music ist für uns zur WWDC gesetzt. Apple arbeitet bereits an iOS 8.4. Die Betaphase zeigt, dass der Hersteller seine Musik-App überarbeitet. Wir gehen davon aus, dass auch ein neues Musik-Streaming-Dienst in dieser Platz finden wird. Noch im Juni soll dieser starten und nicht nur in den USA, sondern auch international verfügbar sein. Genau wie bei Spotify, Deezer und Co. kann man dann für ca. 10 Dollar auf den gesamten Musikkatalog zugreifen und diesen streamen.

Sonstiges

Was erwartet uns sonst noch? Siri und iCloud könnten ebenso Thema des Abends sein. In den letzten Jahren hat Apple seine Entwicklerkonferenz regelmäßig genutzt, um Ankündigungen zu Siri und zur iCloud zu machen. Von daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass auch in diesem Jahr entsprechende Neuerungen platziert werden.

Wann und Wo?

Ab 18:30 Uhr geht es hier auf Macerkopf.de los. Um 19:00 Uhr beginnt die eigentliche WWDC 2015 Keynote. Wir nutzen die Zeit bis zum Start, um mit euch über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Zwar bietet Apple auch dieses Mal einen Live-Stream zum Event an, uns hat es jedoch trotz Live-Streams in der Vergangenheit Spaß gemacht, das Event in “größerer” Runde mit euch zu verbringen. Merkt euch den Termin vor. Wir freuen uns und hoffen, ihr seid wieder dabei.

1 Kommentare

  • nihil

    Gibt es Erfahrungen von den letzten Keynotes, ab wann die Keynote dann im Anschluss im Netz steht? Komme erst gegen 21h nach Hause und würde die dann gerne gleich gucken…

    08. Jun 2015 | 8:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *