Apple WWDC Keynote: Live-Ticker zu iOS 9, OS X 10.11, HomeKit und mehr

| 18:26 Uhr | 5 Kommentare

Endlich. Wir schreiben den 08. Juni 2015 und Apple lädt zur zweiten Keynote des Jahres. Am heutigen Montag blicken Technik-Begeisterte, Apple-Fans sowie die Medienlandschaft in Richtung San Francisco, um zu erfahren, welche Neuerungen Apple im Gepäck hat. in den letzten Wochen wurde bereits intensiv spekuliert und in wenigen Minuten erfahren wir endlich, welche Gerüchte der Wahrheit entsprochen haben und welche nicht.

wwdc2015_epicenter

Apple hat seinen Apple Online Store dieses Mal nicht vom Netz genommen. Um 19:00 Uhr (deutscher zeit) beginnt die Veranstaltung.

Apple Live Ticker: iOS 9, OS X 10.11 und mehr

Man muss kein großer Hellseher sein, um erahnen zu können, welche Neuerungen Apple am heutigen Abend präsentieren wird. Die letzten Wochen haben bereits angedeutet, wohin die Reise gehen wird. Apple selbst hat in seiner Ankündigung zur Worldwide Developers Conference davon gesprochen, dass das Unternehmen über die Zukunft von iOS und OS X sprechen wird. iOS 9 und OS X 10.11 sind in unseren Augen somit gesetzt. Es heißt, dass sich Apple bei seinen Betriebssystemen in diesem Jahr in erster Linie um die Leistung, Stabilität und Geschwindigkeit und nur zweitrangig um neue Funktionen kümmern wird.

Darüberhinaus erwarten wir mit Apple Music einen Apple eigenen Musik-Streaming-Dienst als Bestandteil von iOS 8.4 sowie eine neue AppleTV Generation.

Wie ihr es von uns gewohnt seid, werden wir in diesem Artikel per Live-Ticker zur heutigen Apple WWDC Keynote berichten und euch auf dem laufenden halten. Unsere Berichterstattung starten wir um 18:30 Uhr. Die Zeit bis zum Start der eigentlichen Keynote um 19:00 Uhr nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte mit euch zu sprechen und uns einzustimmen.

Hinweis: Wir würden uns freuen, wenn ihr euren Einkauf im Apple Online Store über unseren Werbelink vornehmt. So erhalten wir eine kleine Provision von dem für euch unveränderten Kaufpreis. DANKE.

WWDC 2015 Live Ticker

5 Kommentare

  • Instinct23

    Schade, leider kein Apple Pay in Deutschland.
    So langsam zweifle ich an der Einführung in 2015 in Deutschland 🙁

    08. Jun 2015 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • Humin

    Ob es wohl eine offlinefunktion bei Apple Music geben wird? Sonst leider bei täglichem Zugfahren etwas suboptimal

    08. Jun 2015 | 21:34 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Ja gibt es. Siehe die 8.4. Beta

      08. Jun 2015 | 22:34 Uhr | Kommentieren
  • thilium

    Hat T-mobile sich schon geäußert, ob das das Apple Music streaming auf das Datenvolumen angerechnet wird? Bei Spotify ist es ja nicht so wenn man das Abo über T-mobile abschließt.

    08. Jun 2015 | 21:44 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Alter Wein, in neuen Schläuchen. Es fühlt sich so an, als ob vieles nicht so recht in Gang kommt.

    08. Jun 2015 | 21:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *