WWDC Banner deuten auf Umbenennung von „Watch OS“ in „watchOS“

| 8:16 Uhr | 1 Kommentar

Das Betriebssystem der Apple Watch könnte einen neuen Namen erhalten. Das legen Fotos nah, die von Federico Viticci per Twitter veröffentlicht wurden. Sie zeigen eine Ansicht des Moscone West Center in San Francisco, dem Austragungsort der World Wide Developers Conference, Apples jährlicher Entwicklerkonferenz, die ab dem heutigen Montag stattfindet.

WWDC-1

Auf den Fotos sind drei Betriebssysteme genannt: neben iOS und OS X auch ein sogenanntes watchOS. Die Vermutung liegt bedenklich nahe, dass es sich um das Betriebssystem der Apple Watch handeln könnte, welches bisher „Watch OS“ hieß. Warum Apple das System nun anders schreibt, ist noch nicht klar. Der neue Titel war kürzlich schon in der WWDC-App aufgetaucht – aber ohne Erklärung, sodass es sich auch um einen Schreibfehler hätte handeln können, wie 9to5mac vermutete.

WWDC-2

Die Apple Watch wird vermutlich zur WWDC eigene Programmierschnittstellen erhalten, auch Apple Watch SDK genannt. Diese ermöglichen es Entwicklern, native Apps für die Apple Watch zu entwickeln. Bisher wird den Entwicklern für die Apple Watch nur eine WatchKit-Erweiterung bereit gestellt. Diese Lösung mag nahe gelegen haben, denn Watch OS unterscheidet sich strukturell nicht viel von iOS. Nun scheint Apple dem Betriebssystem der Apple Watch aber ein neues Branding geben zu wollen. Einzelheiten dazu werden wir sicher in Kürze erfahren.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • garisson

    Naja das umbennenung zu titeln..

    08. Jun 2015 | 10:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *