watchOS 2 überlistet: Entwickler bringen Canabalt und Flappy Bird Klon auf der Apple Watch zum Laufen

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

watchos2_ankuendigung

Über einen Woche ist es mittlerweile her, dass Apple mit watchOS 2 das erste große Update für die Apple Watch vorgestellt hat. Ab Herbst kann die finale Version von watchOS 2 geladen und installiert werden. Seit einer Woche können Entwickler bereits mit der watchOS 2 Beta 1 „herumspielen“. So ist es gleich mehreren Entwicklern gelungen, verschiedene Apps, wie z.B. Canabalt oder einen Flappy Bird Klon auf der Apple Watch nativ zum Laufen zu bringen, indem Frameworks wie UIKit und SpriteKit genutzt wurden. Diese Frameworks stehen Entwickler jedoch nicht für Apple Watch Apps zur Verfügung.

watchOS 2: Entwickler bringen Canabalt und Flappy Bird Klon auf der Apple Watch zum Laufen

Eine der Neuerung in watchOS 2 wird sein, dass Entwickler native Apps für die Apple Watch zur Verfügung stellen können. Diese nativen Apps laufen dann auf der Apple Watch und nicht mehr auf dem iPhone. Dabei sind Entwickler auf WatchKit für Apple Watch beschränkt. Frameworks wie UIKit, SpriteKit und SceneKit stehen eigentlich nicht für die Apple Watch, sondern nur fürs iPhone zur Verfügung.

Bereits letzte Woche zeigten die Entwickler Steven Troughton-Smith, Adam Bell und Jay Freeman, dass es möglich ist, UIKit und SceneKit für Apple Watch Apps zu nutzen. So zeigt das erste eingebundene Video beispielsweise wie Canabalt nativ auf der Apple Watch läuft.

Auch Entwickler Hamza Sood war fleißig und hat per Tweet ebenso auf ein natives Spiel auf der Apple Watch aufmerksam gemacht. Dieser Entwickler zeigt einen Flappy Bird Klon auf der Apple Watch. Die Steuerung per Digitaler Krone und Touch-Display sind sogar möglich.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *