Apple Patent strebt iPhone ohne Antennenstreifen an

| 21:45 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn die Technik voranschreitet, eines haben alle Apple Produkte stets gemeinsam. Mit einem klaren und schnörkellosen Design, erreicht Apple einen Look, den nicht nur Apple Fans bewundern.

iphone6_streifen

Wenn die Form der Funktion folgen muss

Apples Anliegen eine glatte Oberfläche ohne störende Spalten zu schaffen, kann jedoch nicht den Gesetzen der Physik trotzen. So finden sich in den jüngeren iPhone Generationen unschöne Kunstoffaussparungen wieder, die für die Antennen des Mobilfunk-, Bluetooth- und WLAN-Empfang notwendig sind. Zumindest optisch möchte sich Apple anscheinend nicht mehr dem Umstand beugen und hat ein Patent eingereicht, welches wieder eine nahtlosen Anblick gewährleisten soll.

Mit neuen Material zum Wunschdesign

In dem bewilligten und nun veröffentlichten Patentantrag vom 25. Februar 2014 beschreibt Apple ein Material, welches die anodisierte Metalloberfläche des iPhones optisch ähnlich ist. Dieses Material ist für die Funkstrahlung durchlässig und könnte somit die Kunstoff-Lösung ersetzten. Als Einsatzzweck für die neue Entwicklung ist nicht nur das iPhone vorgesehen. Laut dem Patent kann sich Apple das Material auch als Beschichtung für Trackpads vorstellen. Aus welchem Material die Oberflächenbeschichtung besteht, teilte Apple in der Patentschrift jedoch nicht mit.

Apple und andere Smartphone Hersteller suchen bereits schon seit längerem nach einer Alternative, zu den unschönen aber notwendigen Aussparungen für dem Funkempfang. Ob Apples Lösung schlussendlich umgesetzt wird ist noch nicht ersichtlich. Nicht selten werden die innovativen Ideen nicht umgesetzt oder liegen noch jahrelang in der Schublade der Hersteller. Zu hoffen bleibt, dass Apple einen Weg findet um seine Designvorstellungen umzusetzen. Bei der Gelegenheit nimmt sich Apple vielleicht auch der überstehende Kameralinse an. (via)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *