OS X El Capitan: Apple veröffentlicht Beta 2

| 19:54 Uhr | 3 Kommentare

Nachdem Apple im Laufe des Abends bereits iOS 9 Beta 2 und watchOS 2 Beta 2 veröffentlicht hat, haben die Entwickler auch für OS X 10.11 eine weitere Vorabversion freigegeben. OS X El Capitan Beta 2 steht als Download bereit.

El Capitan

OS X El Captian Beta 2 ist da

Eingetragene Entwickler finden im Apple Dev Center nicht nur eine neue Vorabversion von iOS 9 und watchOS 2, es steht auch OS X El Capitan Beta 2 als Download bereit. Die Build lautet 15A204h. Damit geht der Hersteller einen weiteren kleinen Schritt in Richtung finaler Version. Diese wird allerdings erst im Herbst dieses Jahres freigegeben.

Bei OS X El Capitan legt Apple den Fokus auf eine verbesserte Leistung und eine verfeinerte Erfahrung im Umgang mit dem System. Dazu gesellen sich verschiedene neue Funktionen. Ihr erhaltet unter anderem ein besseres Fenster-Management, eine leistungsfähigere Spotlight-Suche, eine neue Notizen-App, neue Wischgesten in Mail sowie Nachrichten und einiges mehr. Apple verspricht, dass Core Animation und Core Graphics um System-Level-Redering um bis zu 50 Prozent und die Effizienz um bis zu 40 Prozent gesteigert werden.

Welche Veränderungen Apple OS X El Capitan mit der Beta 2 spendiert, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sobald die ersten Neuerungen auflaufen, werden wir nachberichten.

Kategorie: Mac

Tags:

3 Kommentare

  • ChrisKegel

    Die aktuelle Version von Xcode (Nicht-Beta), glaube 6.3.2., funktioniert nicht mehr.

    23. Jun 2015 | 21:06 Uhr | Kommentieren
  • mapf

    Habe die Beta 2 heruntergeladen. Seitdem läuft El Capitan deutlicher schneller und zuverlässiger. Auch der Splitscreen-Mode läuft auf meinem MBP deutlich flüssiger und schneller. Probleme mit Videos in Safari sind bis jetzt keine mehr aufgetreten.

    23. Jun 2015 | 21:25 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Nach wie vor Megaproblem mit Exchange Accounts – aber eine neue Fehlermeldung von Apple. Mail fragt mich jetzt vorher ob es crashen soll oder ob es weiter laufen sollte – wenn ich auf weiter gehe dann hängt aber das komplette Mail.

    Crash durch Aktivierung eines Exchange Accounts jederzeit nachvollziehbar.

    Was gut ist an Beta 2 – die Bootzeiten sind toll, so schnell hatte ich noch nie ein OS am Screen nach einem Neustart. Auch die ausführungsgeschwindigkeit ist enorm gestiegen zu Beta 1. Bravo, weiter so!

    24. Jun 2015 | 14:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *