„Shot on iPhone 6“ Werbekampagne erhält Auszeichnung

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Zugegebenermaßen hat Apple bei seinen Werbekampagnen in den letzten Jahren nicht immer ein glückliches Händchen gehabt. Die aktuelle „Shot on iPhone 6“ Kampagne ist in unseren Augen jedoch durch und durch gelungen. Nachdem Apple zunächst normale Fotos in den Mittelpunkt gestellt hat, wurde vor wenigen Wochen die zugehörige Video-Kampagne gestartet. Nun erhält die „Shot on iPhone 6“ Kampagne eine prestigeträchtige Auszeichnung.

fotografiert_iphone6

„Shot on iPhone 6“ Kampagne erhält Award

Bei der „Shot on iPhone 6“ Werbekampagne stellt Apple Fotos in den Mittelpunkt, die von Anwendern rund um den Globus mit dem iPhone 6 geschossen wurden. Die Fotos hat Apple unter anderem auf der eigenen Webseite ausgestellt, aber auch in Form von riesigen Bannern waren diese z.B. an Wolkenkratzern zu sehen.

Im Rahmen des Cannes Grand Prix Festival hat Apple für die Kampagne in der Kategorie „Outdoor Lions“ die höchste Auszeichnung erhalten. Zuletzt gewann Apple diesen Preis im Jahr 2013 für eine Printkampagne, bei der das iPad in Original-Größe auf der Rückseite verschiedener Magazine angedruckt wurde.

According to the jury president Juan Carlos Ortiz, creative chairman at DDB Americas, the judges didn’t so much choose “World Gallery,” it chose them. Praising the Grand Prix winner, Ortiz said: “It’s not just a great idea, it’s a game changer. It’s really opening a new way of doing things and changing behavior.”

Insgesamt zeigt die iPhone 6 World Gallery Fotos von 162 Nutzer. Die Fotos wurden in 73 Städten in 25 Ländern gezeigt. Die Fotos selbst stammen aus 13 unterschiedlichen Ländern. (via FastCompany)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *