HomeKit: Apple nennt Siri-Kommandos

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieses Monats und wenige Tage vor der WWDC 2015 Keynote haben erste Hersteller ihre HomeKit Produkte angekündigt. Während Elgato bereits Bestellungen für „Eve“ entgegennimmt und diese im kommenden Monat ausgeliefert werden, dauert es noch ein paar Woche länger, bis Philips Hue im Herbst dieses Jahres mit an Bord ist.

homekit_iphone

Das sind die Siri-Kommandos für HomeKit

In einem separaten Artikel haben wir euch darauf aufmerksam gemacht, wie ihr HomeKit-Produkte einrichten könnt. In wenigen Schritten koppelt ihr die Geräte und könnt diese per App oder Sprachbefehl steuern. Zum damaligen Zeitpunkt nannte Apple mit „Stelle die Temperatur auf 20 °C ein.“ oder „Schalte das Licht im Wohnzimmer aus.“ zwei Siri Kommandos.

Das zugehörige Apple Support-Dokument hat der Hersteller nun aktualisiert, zumindest die englische Version des Dokumentes. Mittlerweile hat Apple die Beispiele für Siri-Kommandos deutlich erweitert.

So heißt es beispielsweise

  • Licht einschalten / Licht ausschalten
  • Licht dimmen, Helligkeit auf 50 Prozent setzen
  • Temperatur auf 21 Grad stellen
  • Kaffeemaschine ausmachen

Solltet ihr Zonen, Szenen und Räume über HomeKit eingerichtet haben, so könnt ihr beispielsweise auch folgende Siri-Befehle nutzen

  • Licht im Obergeschoss ausschalten
  • Licht von Peters Schlafzimmer ausschalten
  • Licht in der Küche anschalten
  • Dimme das Licht im Esszimmer auf 50 Prozent
  • Schalte die Lichter im Wohnzimmer auf 100 Prozent Helligkeit
  • Die Temperatur in Sandras Zimmer auf 20 Grad stellen
  • Schalte den Drucker im Büro aus
  • Schalte in den Partymodus, Siri
  • Aktiviere den Modus für das Abendessen
  • Szene für das Aufwachen aktivieren

So oder so ähnlich werdet ihr in den kommenden Wochen mit Siri eure HomeKit Produkte nutzen können. Wir sind bereits auf die ersten HomeKit-Testgeräte gespannt und werden nach Erhalt dieser berichten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *