iOS 9 Stromsparmodus: Leistung wird um 40 Prozent reduziert

| 12:10 Uhr | 6 Kommentare

Akkulaufzeit ist bei mobilen Geräten ein großes Thema. Die Geräte sollen auf der einen Seite so mobil wie möglich sein und auf der anderen Seite eine möglichst lange Akkulaufzeit besitzen. Apple selbst verwendet viele Prototypen bei seinen Produkten, um die beste Balance zwischen Mobilität und Akkulaufzeit herauszufinden.

ios9b1_3

iOS 9 Stromsparmodus: Leistung wird um 40 Prozent reduziert

Sowohl die Software als auch die Hardware kann in Sachen Stromverbrauch optimiert werden. Apple versucht die eigenen Prozessoren so energieeffizient zu entwickeln und auch iOS soll seinen Teil zur Akkulaufzeit beitragen. Mit iOS 9 wird der Hersteller einen Stromsparmodus einführen, den Anwender aktivieren können, um Strom zu sparen.

Im Stromsparmodus wird die Leistung und der Netzwerkbetrieb reduziert. Apple spricht davon, dass folgende Funktionen deaktiviert werden: Abrufen von E-Mails, Hintergrundaktualisierung von Apps, Bewegungseffekte und animierte Hintergründe.

ios9_stromspar_geek

Unsere US-Kollegen von Macrumors haben unter zuhilfenahme von Geekbench 3 die Leistung eines iPhone 6 Plus im Normalzustand und im Stromsparmodus getestet. Im normalen Betrieb erreicht das iPhone 6 Plus einen Wert von 1606 Punkten im Single-Core Test und 2891 Punkte im Multi-Core-Test. Mit aktiviertem Stromsparmodus sind es 1019 Punkte bzw. 1751 Punkte. Apple reduziert die Leistung des Systems deutlich, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Die Leistung des iPhone 6 Plus wird den Werten zufolge um 40 Prozent reduziert. Dies ist immer noch etwas leistungsstärker als das iPhone 5S. Der neue Stromsparmodus kann über die Einstellungen des iOS-Gerätes manuell aktiviert werden. Zudem wird dieser dem Anwender bei niedrigem Akkustand angezeigt. Die Akkustandsanzeige wird übrigens „gelb“ im Stromsparmodus.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

6 Kommentare

  • Rolf

    Seit die Beta 2 auf meinem iPhone 6Plus ist ! Brauche ich den Stromsparend Modus nicht mehr.

    26. Jun 2015 | 13:07 Uhr | Kommentieren
    • Brokoli1

      Gute Laufzeit? Bei der Beta1 soll das ja so schlimm gewesen sein…

      26. Jun 2015 | 15:43 Uhr | Kommentieren
      • Rolf

        Genau Beta 1 war grauenhaft Jetzt mit Beta 2 habe ganz normal wieder am Abend bei zu Bett gehen,immer noch ca 75%

        26. Jun 2015 | 16:27 Uhr | Kommentieren
  • MrP

    Also bis auf das Heruntertakten der CPU kann der iOS 9 Stromsparmodus nichts anderes, was man nicht vorher schon einstellen konnte.

    27. Jun 2015 | 14:30 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Hauptnutzen ist die Zeitersparnis: so gibt es einfach einen Ein/Aus Schalter für den Stromsparmodus und man muss nicht manuell die Hintergrundaktualisierung, das Abrufen von E-Mails, Bewegungseffekte und animierte HIntergründe stoppen; und wenn das iPhone dann geladen ist, alles manuell wieder aktivieren.

      27. Jun 2015 | 20:30 Uhr | Kommentieren
  • Claude

    Auf dem IPad Air 1 ist mit der Beta die Akkulaufzeit auf 30 Stunden Nutzung mit 50 Stunden Standbye bei mir gestiegen.
    Hauptnutzung sind YouTube, Prime und FaceTime. Wenn die da noch mehr rausholen in den nächsten Betas und Final dann ist das der Hammer!

    28. Jun 2015 | 4:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *