iTunes Match zukünftig mit 100.000 Titeln, iOS 9 Beta mit Apple Music Support

| 21:06 Uhr | 8 Kommentare

Twitter scheint dieser Tage für Apple eine geeignete Plattform zu sein, um interessante Informationen zu teilen. Nachdem sich Apple Senior Vice President Eddy Cue erst kürzlich per Twitter dazu geäußert hat, dass Apple seine Apple Music Vertragsbedingungen angepasst hat und Künstler auch während der kostenlosen Betaphase von Apple Music bezahlt, hält der hochrangige Apple Manager nun die nächsten interessanten Infos per Twitter bereit.

iTunes Match zukünftig mit 100.000 Titeln

itunes_match

Mit iTunes Match bietet Apple seit mehreren Jahren einen Service an, der es ermöglicht, eigene Musik (auch Musik, die von CD importiert wurden) in der iCloud zu speichern, um diese von allen Geräten abzurufen. Der Service kostet 24,99 Euro pro Jahr. Kunden, die sich für eine Apple Music Mitgliedschaft entscheiden, erhalten iTunes Match inklusive.

Bislang haben Anwender die Möglichkeit, insgesamt 25.000 Titel in der iCloud zu speichern. Mit iOS 9 soll sich dies laut Cue ändern. Apple arbeite daran, dass die Anzahl der Titel mit iOS 9 auf insgesamt 100.000 erhöht wird.

iOS 9 Beta mit Apple Music Support

apple_music

iTunes Match ist nicht das einzige Thema zu dem sich Cue heute Abend per Twitter zu Wort gemeldet hat. Apple Music ist Bestandteil der finalen Version von iOS 8.4, welche am 30. Juni zum Download bereit gestellt wird. Cue macht per Twitter darauf aufmerksam, dass eine neue iOS 9 Beta ebenso den Support für Apple Music bietet. Allerdings ist fraglich, ob die iOS 9 Beta 3 auch am 30. Juni freigegeben wird, oder die Freigabe zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

8 Kommentare

  • Andr1983

    Hallo,

    Und die wo iTunes Match schon haben? Werden die dann automatisch Apple Musik haben?

    29. Jun 2015 | 11:31 Uhr | Kommentieren
    • Nico

      Ich glaube, dass während der Keynote verkündet wird, dass beide Dienste parallel laufen werden und auch parallel bezahlt werden müssen, wenn sie denn beide genutzt werden wollen.

      Nagelt mich darauf bitte nicht fest, ich glaube lediglich, mich daran erinnern zu können!

      29. Jun 2015 | 12:36 Uhr | Kommentieren
      • rESOMAX

        Falsch: „Kunden, die sich für eine Apple Music Mitgliedschaft entscheiden, erhalten iTunes Match inklusive.“ – 10 € /Monat: Apple Music + iTunes Match
        Und wer nur iTunes-Match weiterhin verwenden möchte, kann dies tun. 2,0825 € / Monat : iTunes Match mit eigener Musiksammlung

        29. Jun 2015 | 13:18 Uhr | Kommentieren
    • mapple

      Wer iTunes Music nutzt wird die Funktionalitäten von iTunes Match umsonst dazu bekommen. iTunes Match ergibt dann ja auch nicht mehr viel Sinn, wenn man über 30 Millionen Lieder ohnehin permanent streamen kann, also ist ja das Meiste abgedeckt im Normalfall.

      Wer iTunes Match nutzt, kann dies auch weiterhin tun, bekommt aber natürlich nicht die iTunes Music Funktionalität.

      29. Jun 2015 | 13:36 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Nur 2 Euro für Match scheint mir ein bisschen wenig

    29. Jun 2015 | 13:31 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ist doch bescheuert.
    Warum soll man 25 Euro im Monat nur für itunes Match zahlen wenn man die 10 Euro im Monat itunes Match und Apple Music bekommt?

    29. Jun 2015 | 13:48 Uhr | Kommentieren
    • StefanE

      25€ im Jahr = ca. 2€ pro Monat.
      Daher ist iTunes Match günstiger als Apple Music.
      Unterschied liegt in den Funktionen 😉

      29. Jun 2015 | 14:03 Uhr | Kommentieren
    • iOS&Android 4ever

      Für iTunes Match bezahlt man einmal 25€ jährlich.

      29. Jun 2015 | 14:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *