Facebook testet neue Foto-Funktionen für iOS-App

| 16:42 Uhr | 0 Kommentare

Es ist schon wieder ein paar Jahr her, dass Facebook versucht hat, Snapchat zu kaufen. Es heißt, dass Facebook im Jahr 2013 die stolze Summe von 3 Milliarden Dollar geboten hat. Schlussendlich wurde jedoch nichts aus der Übernahme, so dass sich Facebook neue Gedanken machen musste, das eigene Portfolio an Apps zu verbessern.

facebook_foto_features

Facebook testet neue Foto-Funktionen

Kurzum: Facebook hat sich nach der fehlgeschlagenen Übernahme von Snapchat inspirieren lassen. Nachdem Facebook vor Monaten mit Slingshot bereits einen Snapchat Konkurrenten an den Start gebracht hat, lässt sich das soziale Netzwerk nun von Foto-Funktionen animieren lassen, die ebenso von Snapchat genutzt werden.

Laut TechCrunch testet Facebook derzeit drei neue Funktionen beim Foto-Upload für die eigene Facebook-App. Es gibt Foto-Filter, mit denen eure Bilder in Echtzeit angepasst werden, ihr könnt Sticker direkt über die Fotos legen und zudem gibt es eine Funktion, mit der ihr Text direkt in den Fotos integrieren könnt.

Derzeit testet Facebook die neuen Funktionen mit ein einer kleinen Gruppe an Nutzern. Bis die Funktion für alle Nutzer bereit steht, wird es vermutlich noch ein wenig dauern.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *