iTunes 12.2: Update bringt Apple Music auf den Mac und Pc

| 8:12 Uhr | 6 Kommentare

iTunes 12.2 ist da. Nachdem Apple bereits am gestrigen Abend mit iOS 8.4 den Weg für Apple Music und Beats 1 den Weg für die iOS-Geräte geebnet hatte, liegt mittlerweile auch iTunes 12.2 für Mac und Pc vor. iTunes 12.2 kann ab sofort von den Apple Servern geladen werden.

itunes_122_macbook_air

iTunes 12.2: Download ist da

In erster Linie kümmert sich Apple mit iTunes 12.2 um Apple Music. Das Update bringt den Apple Music-Streaming-Dienst auch auf den Mac und Pc. In den Release-Notes heißt es

Einführung von Apple Music: Alles, was Sie an Musik lieben, an einem Ort zusammengefasst.

Apple Music umfasst einen revolutionären Musikdienst, den brandneuen Live-Radiosender „Beats 1“ und aufregende neue Möglichkeiten für Fans, mit ihren Lieblingskünstlern in Verbindung zu treten. Werden Sie Mitglied, um die Millionen von Titeln aus dem Apple Music-Katalog abspielen zu können oder speichern Sie sie offline, um sie später anhören zu können. Wenn Sie jetzt Mitglied werden, sind die ersten drei Monate kostenlos. Dieses Update enthält

Für dich: Erhalten Sie Empfehlungen für Wiedergabelisten und Alben ganz nach Ihrem persönlichen Musikgeschmack. Je mehr Musik Sie hören, um so besser werden die Empfehlungen auf Sie zugeschnitten.

Neu: Entdecken Sie die beste neue, von unseren Musikredakteuren handverlesene Musik. Mixe speziell für Aktivitäten wie Fitnesstraining oder von Experten zusammengestellte Wiedergabelisten für alle möglichen Genres. Mit Apple Music haben Sie für jede Gelegenheit den perfekten Soundtrack.

Connect: Alle Ihre Lieblingskünstler an einem Ort mit allen Beiträgen, Fotos, Musik und Videos, die Ihre Lieblingskünstler bereitstellen. Sie können alles. was Künstler bereitstellen kommentieren oder zu Ihren Favoriten hinzufügen und die Künstler können Ihnen direkt antworten.

Beats 1: Hören Sie auf Beats 1 Live-Sendungen aus Städten rund um den Globus mit Musik, Interviews, exklusiven Radiosendungen und dem Besten aus der Welt der Musik. Beats 1: global und immer live.

Apple Music Radio: Das Radio wurde komplett neu erfunden. Hören Sie empfohlene Sender nur mit von unseren Experten handverlesenen Titeln. Oder starten Sie einen neuen Sender mit einem beliebigen Interpreten oder Titel. Finden Sie über „Zuletzt gespielt“ Ihre Lieblingssender jetzt noch einfacher wieder.

Meine Musik: Ihre gesamte Musik, darunter iTunes Käufe, von CDs importierte Musik und jetzt auch Titel aus Apple Music, an einem Ort.

iTunes Store: Der iTunes Store ist immer noch der beste Ort. um Musik zu kaufen. egal ob einzelne Titel oder komplette Alben.

Verfügbarkeit und Funktionsumfang sind landesabhängig.

Das iTunes 12.2 Update steht in gewöhnter Manier über die Softwareaktualisierung zur Verfügung.

Kategorie: Mac

Tags: ,

6 Kommentare

  • XWay

    Beats1 u. Radio
    –> keine AirPlay-Anbindung
    weder vom iPhone noch von iTunes 12.2

    01. Jul 2015 | 9:55 Uhr | Kommentieren
    • Sven77

      Hi, unter iTunes gebe ich Dir recht. Da verschwindet das AirPlay-Symbol. Mit iOS 8.4 funktioniert es. Einfach Kontrollzentrum von unten ins Display wischen und AirPlay-Symbol drücken. Ich höre Beats 1 seit Stunden über AirPlay und Sonos Play:5. Klappt einwandfrei.

      01. Jul 2015 | 10:31 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Anderes Thema: Warum lässt sich Apple Music nicht per LTE streamen sondern nur im WLAN? Das ist unterwegs ja gar nicht zu gebrauchen 🙁

    01. Jul 2015 | 10:50 Uhr | Kommentieren
  • Pierre

    Eddy, musst auf Einstellungen -> iTunes und App Store -> Mobile Daten aktivieren

    01. Jul 2015 | 10:52 Uhr | Kommentieren
  • iShaft

    …oder unter Einstellungen > Mobiles Netz > Mobile Daten verwenden für die „Musik-App“ erlauben! 😉

    01. Jul 2015 | 12:26 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Danke euch beiden!

    01. Jul 2015 | 13:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *