App Store mit Rekordergebnis: 24 Prozent Umsatz-Wachstum

| 14:01 Uhr | 0 Kommentare

Gestern Abend hat Apple die Q3/2015 Quartalszahlen bekannt gegeben. Die nackten Zahlen findet ihr hier, die Infos aus dem nachfolgenden Conference Call könnt ihr dort nachlesen. Auf ein paar interessante Fakten gehen wir separat ein. Nachdem wir bereits über die Apple Watch Verkaufszahlen gesprochen haben, werfen wir nun einen Blick auf den App Store.

app store logo

App Store mit Rekordergebnis

Im Rahmen des Conference Calls gab Apple Chef Tim Cook an, dass die App Store Verkaufe einen neuen Bestwert hingelegt haben. Verkäufe über den iOS App Store und Mac App Store haben das beste Quartalsergebnis der Unternehmensgeschichte hingelegt. Der Umsatz stieg um 24 Prozent, die Anzahl der Transaktionen stieg um 19 Prozent.

Apple verbucht die Umsätze in der Kategorie „Services“. Zu dieser gehören die App Store, iTunes Store, Apple Pay, AppleCare Umsätze etc. Im abgelaufenen Quartal setzt Apple mit „Services“ 5,028 Milliarden Dollar um. Im Vorjahresvergleichsquartal waren es 4,485 Milliarden Dollar.

Apples Ökosystem, bestehend aus App Store, iTunes Store, Apple Pay, Apple Music und Co. entwickelt sich in den letzten Jahren zu einem immer wichtigeren Faktor. Zum einen erwirtschaftet Apple mit „Services“ einen immer größeren Umsatz und zum anderen bindet Apple seine Kunden immer intensiver an sich.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *