iOS 8 auf 85 Prozent aller iOS-Geräte, iOS 8.4 mit 53 Prozent Adaption

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen blicken wir auf die Verteilung von iOS und stellen uns die Frage, auf wievielen Geräten iOS 8, iOS 7 und Co. installiert ist bzw. wie die prozentuale Verteilung der verschiedenen Systeme ist. Bekanntermaßen sind Apple Nutzer updatefreudig. So macht es das Unternehmen einem iOS-Nutzer ziemlich einfach, auf eine neue iOS-Version zu aktualisieren.

ios8_Adaption_220715

iOS 8 auf 85 Prozent aller iOS-Geräte installiert

Im Apple Dev Center hat Apple neue Zahlen zur iOS-Verteilung bekannt gegeben. Demnach ist iOS 8 auf 85 Prozent aller iOS-Geräte installiert. iOS 7 schlägt auf 13 Prozent aller Geräte und auf 2 Prozent der Geräte ist eine ältere iOS-Version installiert. Die Zahlen wurden durch Apple am 20. Juli erhoben, indem Zugriffe auf den App Store ausgewertet wurden.

Blicken wir noch auf die aktuelle Version von iOS. Ende letzten Monats hat Apple iOS 8.4 freigegeben und den Startschuss für Apple Music gegeben. Laut Mixpanel ist iOS 8.4 auf knapp über 53 Prozent aller iOS-Geräte installiert.

Ehrlicherweise muss man zugeben, dass Apple einen holprigen Start mit iOS 8 hingelegt hat. Bei der Freigabe von iOS 8 im Herbst letzten Jahres war das System fehlerbehaftet, so dass Anwender zögerlich gewechselt haben. Zudem benötigt iOS 8 deutlich mehr Speicherplatz auf den iOS-Geräten, so dass insbesondere Besitzer eines Gerätes mit 16GB Speicher Probleme beim Update hatten. Mit iOS 9 geht Apple das Problem an. iOS 8 benötigte 4,58GB freien Speicher, bei iOS 9 sind es nur noch 1,3GB. Sollte der Speicher nicht reichen, so deinstalliert Apple vorübergehen Apps, führt das iOS-Update durch und installiert anschließend wieder die zuvor gelöschten Apps.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *