Apple Pay unterstützt nun American Express Firmen-Kreditkarten

| 15:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple Pay ist derzeit nur in den USA und Großbritannien erhältlich. Leider hinkt der Rest der Welt hinterher. Um dem Versprechen von Tim Cook „2015 wird das Jahr von Apple Pay“ gerecht zu werden, sollte Apple sein mobilen Bezahlsystem noch in weiteren Ländern einführen. Allerdings ist Apple hierfür nicht allein verantwortlich, sondern auf Partner (Händler, Banken, Kreditkartengesellschaften etc.) angewiesen.

Apple Pay

Apple Pay: American Express Firmen-Kreditkarten an Bord

In den USA und UK arbeitet Apple intensiv daran, neue Kooperationspartner zu finden bzw. bestehende Kooperationen auszubauen. In den USA konnte man nun die Zusammenarbeit mit American Express intensivieren. Amex ist von Beginn an bei Apple Pay an Bord und zukünftig werden Firmen-Kreditkarten unterstützt.

Bisher waren nur private Kreditkarten mit Apple Pay kompatibel. Wie American Express per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, werden nun auch Firmen-Kreditkarten unterstützt.

“Businesses today are going digital, and American Express is at the forefront of digital innovation, helping companies to streamline their payments systems and simplify their processes,” said Greg Keeley, Executive Vice President, Global Corporate Payments, American Express. “We continue to invest and expand digital offerings for our corporate customers in ways that maximize security and enhance the user experience.”

Somit haben Apple Pay Kunden ab sofort die Möglichkeit, auch Firmenkreditkarten auf dem iPhone und der Apple Watch für den Apple Pay Bezahlvorgang zu hinterlegen. Anschließend kann die Firmen-Kreditkarte an über 1 Millionen Akzeptanzstellen in den USA eingesetzt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *