Konzept zeigt iPhone-Klapphandy

| 22:55 Uhr | 3 Kommentare

Sind Klapphandys out oder gerade wieder in? Zugegebenermaßen hatte der ein oder andere unserer Redaktion früher auch ein Klapphandy. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Allerdings wird in einigen Teilbereichen rund um den Globus ein Klapphandy bevorzugt. Wie könnte das iPhone als Klapphandy aussehen?

iphone_klapp_konzept1

Konzept zeigt iPhone-Klapphandy

In einem „Fun Project“ hat sich Designer Martin Hajek, der sich immer mal wieder an Konzepten rund um Apple Produkte versucht, dem sogenannten „Apple Flipphone“ gewidmet.  Wie könnte Apple ein Klapphandy gestalten? Diese Frage hat sich Hajek gestellt. In Japan sind Klapphandys beispielsweise sehr beliebt, doch würde auch ein iPhone-Klapphandy zum Verkaufsschlager werden? Wir glauben eher nicht.

Wir haben euch ein paar Fotos des Flipphone Konzept eingebunden. Natürlich ist dieses in gold, silber und spacegrau verfügbar. In unseren Augen sieht das Konzept ganz nett aus, mehr aber auch nicht.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Instinct23

    Also Klapp Smartphone an sich ist super, aber hier wurde es nicht elegant gelöst.
    Am besten mit Flexible OLED und man kann sich sogar ein Klapp Ipad in die Tasche stecken. So ähnlich wie die Geräte die 2013 von Samsung gezeigt wurden.
    Ich hoffe bald kommen solche Smartphones auf den Markt. Man sieht den erfolg doch schon bei den Curved TVs.

    12. Aug 2015 | 23:04 Uhr | Kommentieren
  • Jeffrey

    Break-Gate!!! Klapp-Display abgebrochen. Ich kann es jetzt schön hören….

    Man muss der Fun gehabt haben bei seinem Projekt. Pott hässlich.

    12. Aug 2015 | 23:08 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Jetzt gerade noch gesehen.
      Der Home Button oberhalb des „Tastatur“-Display? Unpraktisch.
      Auch wenn es nur ein Fun Projekt ist, ein bisschen sinn sollte es schon machen.

      12. Aug 2015 | 23:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *