iPhone 6C: Neue Gerüchte aufgetaucht, Verkaufsstart im November?

| 19:11 Uhr | 4 Kommentare

Wir sind nur noch wenige Wochen von der iPhone 6S und iPhone 6S Plus Präsentation entfernt. Der Verkaufsstart wird nur wenige Tage später erfolgen. Seit Wochen taucht auch immer mal wieder mit dem iPhone 6C ein potentieller Nachfolger zum 4 Zoll iPhone 5C in der Gerüchteküche auf und wieder ab.

iphone5c_test1

iPhone 6C: Ja oder Nein?

Im vergangenen Jahr hat Apple einen großen Sprung bei der Displaygröße gemacht. Vom 4 Zoll iPhone 5S ging es rauf aufs 4,7 Zoll iPhone 6 und 5,5 Zoll iPhone 6 Plus. Ein Update für das iPhone 5C gab es allerdings nicht. Schon damals tauchte das Gerücht auf, dass Apple dem 4 Zoll iPhone ein Jahr später ein Update gönnen konnte.

In diesem Jahr scheinen das iPhone 6S und iPhone 6S plus gesetzt. Doch was ist mit einem neuen 4 Zoll Modell? In den letzten Wochen tauchten widersprüchige Gerüchte zum sogenannten iPhone 6C auf. Einmal hieß es, dass ein entsprechendes Gerät in diesem Jahr vorgestellt wird und einmal hieß es, dass es in diesem Jahr kein iPhone 6C geben wird.

Kevin Wang, Technology Research Director bei iHS, spricht davon, dass sich die Apple Zulieferkette auf das iPhone 6C vorbereitet. Allerdings soll dieses Modell erst im November auf den Markt kommen. Erst kürzlich berichtete auch Evan Blass, dass Apple neben dem iPhone 6S (Plus) ein iPhone 6C vorstellen wird.

Dem widerspricht der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo. Dieser spricht von einem iPhone 6C im kommenden Jahr. Unsere Meinung? Wir rechnen in diesem Jahr nicht mit einem iPhone 6C.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple am 09. September das iPhone 6S und iPhone 6S Plus vorstellen wird und kurz darauf das iPhone 6S mit Vertrag anbieten wird. Das iPhone 6S wird vermutlich über einen A9-Chip, 2GB Ram, eine 12MP Kamera, Force Touch sowie weitere Verbesserungen verfügen.

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • Krusty

    Wie kommt ihr darauf, dass Apple das iPhone 6S nur mit Vertrag anbieten wird? Apple hat die neuen iPhones in den letzten Jahren auch immer sofort ohne Vertrag in seinen Stores und online verkauft.

    21. Aug 2015 | 20:05 Uhr | Kommentieren
  • elbdocks

    Was mir unbegreiflich ist, warum Apple kein 6c im Design des 6s(Plus) mit Aluminiumbody bringt! Wieso nur dieses unsägliche Plastikteil? Die guten Verkaufszahlen des des 5s auch noch im Jahr 2015 zeigen doch, dass es einem Markt für ein hochwertiges, aber kompaktes iPhone gibt. Gerade komme ich aus New York zurück und habe mich gewundert, wie viele weiße iPhone 5s ich dort überall gesehen habe. Denen fehlt doch nicht das Geld, denn ein 5c habe ich dort kein einziges gesehen.

    21. Aug 2015 | 22:20 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    @elbdocks:
    Um ein 5C zu sehen, brauchst du gar nicht so weit reisen. Einfach in irgend eine U-Bahn hierzulande setzen, wenn Schulschluss ist. Dann findest du sicher einige 😀 im Ernst: mit einem 6C soll doch eine andere Zielgruppe angesprochen werden als mit den „hochwertigeren“ iPhones. Das ist doch klar.

    22. Aug 2015 | 15:56 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    @Lloigorr:
    Elbdocks hat völlig Recht meiner Meinung nach, persönlich hatte ich Ende letzten Jahres ein neues 6er, hatte es aber wieder verkuft und mir ein 5s besorgt trotz des gelungenem Design… Es ist mir als Mann vor allem im Sommer einfach zu groß und sperrig für die Hosentasche. Daher denke ich nicht dass nir Kiddies auf das 4Zoll Gerät stehen. Ein genialer Kompromiss und Schachzug wäre ein 6C im Design vom neuen iPod Touch. Da würde ich sofort den Geldbeutel zücken

    24. Aug 2015 | 11:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *