iPhone 6S Keynote: Apple mietet angeblich riesiges Gebäude

| 14:43 Uhr | 2 Kommentare

Die Vorbereitungen für das kommende iPhone 6S Event laufen bei Apple auf Hochtouren. Wir gehen davon aus, dass Apple den zweiten Mittwoch im September und somit den 09. September 2015 nutzt, um zur iPhone 6S Keynote zu laden. An diesem Tag wird Apple die Katze aus dem Sack lassen, die Gerüchte der letzten Wochen schlagartig beenden und die neueste iPhone-Generation vorstellen. Kurz darauf erfolgt der iPhone 6S Verkaufsstart. Fraglich ist, welches Veranstaltungsgelände Apple für das iPhone 6S Event nutzt. Einem aktuellen Bericht zufolge, hat Apple ein Auge auf das Bill Graham Civic Auditorium geworfen.

bill_graham

Wo findet das iPhone 6S Event statt?

Wo wird Apple das iPhone 6S Event veranstalten. Die Kollegen von Hoodline sind sich sicher, dass sich Apple für das Bill Graham Civic Auditorium entschieden hat. Die These stützt sich unter anderem auf Unterlagen eines Planungsbüros in San Francisco. Ein „anonymes“ Unternehmen hat für den Zeitraum vom 04. September bis zum 13. September das Veranstaltungsgelände angemietet. In diesem Zeitraum soll ein privates Event stattfinden. Schon jetzt wird das Gelände von Sicherheitskräften bewacht.

Als weiteres Indiz für ein Apple Event sieht Hootline die Tatsache, dass der Zeitraum das Labor Day Weekend umfasst, was ungewöhnlich für ein klassisches Firmenevent ist. Apple dürfte sich jedoch wenig daran stoßen.

Es gibt allerdings auch verschiedene Punkte, die gegen eine iPhone 6S Keynote im Bill Graham Civic Auditorium sprechen. Das Veranstaltungsgelände bietet Platz für 7.000 Besucher. Das Yerba Buena Center bietet 1.500 Plätze und das Flint Center, welches im vergangenen Jahr bei der Apple Watch und iPhone 6 Keynote genutzt wurde, bietet 2.400 Besuchern Platz. Warum sollte Apple jetzt für Journalisten ein 3x größeres Gebäude bereit halten.

bill_graham_stern

Aus den Dokumenten geht hervor, dass die Fassade des Gebäudes mit einem Stern „geschmückt“ werden soll. Ist dies lediglich der Platzhalter für ein Apple-Logo“? Wir glauben „nein“. Die Dokumente beschreiben diesen Stern sehr akribisch und genau, warum sollte Apple alibimäßig so detailliert bei dem Stern vorgehen. Zudem konnte Macrumors in Erfahrung bringen, dass „Adams & Associates“ das Bill Graham Civic Auditorium für den genannten Zeitraum gebucht hat. Zwar nutzt Apple auch Fremdfirmen, um Planungen zu tätigen, allerdings gab es bisher keine Geschäftsbeziehung zwischen Apple und „Adams & Associates“.

Kurzum: Wir rechnen nicht damit, dass die iPhone 6S Keynote im Bill Graham Civic Auditorium stattfindet. Wir werden es in den nächsten Tagen erfahren, wenn Apple die Einladungen für die iPhone 6S Keynote verschickt, bei der auch eine neue AppleTV Generation erwartet wird. Übrigens hat Apple im Jahr 1977 das Gebäude erstmals genutzt um den Apple II zu präsentieren.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Peter

    „Die Dokumente beschreiben diesen Stern sehr akribisch und genau, warum sollte Apple alibimäßig so detailliert bei dem Stern vorgehen.“

    Eine Theorie wäre die Beschreibung der maximalen Außenmaße durch die Eckpunkte. Ggf. ist dadurch eine änderung einfacher möglich.
    Der Ausreißer oben ist der Stängel des Apfel.

    26. Aug 2015 | 16:10 Uhr | Kommentieren
  • Tja

    Da Habt ihr wohl falsch gerechnet… 🙂

    29. Aug 2015 | 9:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *