Fotos zeigen iPhone 6S Display mit mysteriösem Chip

| 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern haben wir euch iPhone 6S Komponenten gezeigt (u.a. das Display) welche mit iPhone 6 Komponenten zu einem „funktionstüchtigem“ iPhone zusammengesetzt wurden. Zwar sind in den letzten Wochen immer mal wieder Fotos des Displays und der Front aufgetaucht, so detailliert wie bisher, haben wir das iPhone 6S Display jedoch noch nicht zu Gesicht bekommen.

iphone6_6s_display_leak

links: iPhone 6; rechts: iPhone 6S

Näherer Blick aufs iPhone 6S Display

Die Kollegen von Macrumors liefern ein paar weitere Bilder zur iPhone 6S Front. Seit Wochen heißt es, dass Apple dem iPhone 6S ein Force Touch Display spendieren wird. Anhand der Bilder kann dies zwar nicht bewiesen werden, die Unterschiede zum iPhone 6 Pendant sind jedoch deutlich. Uns gefällt zumindest der Gedanke, dass das Display des iPhone 6S druckempfindlich wird und genau wie die Apple Watch bei einem Force Touch Klick weitere Funktionen zur Verfügung stellt.

Auf der Rückseite des Display ist ein kleiner rechteckiger Chip zu erkennen. Dieser tauchte bei allen Leaks auf, seine Funktion ist jedoch völlig unklar. Die Mutmaßungen gehen dahin, dass der Chip für das Force Touch Display gedacht ist. Der Chip ist aufgrund einer Aussparung der Metallabdeckung erkennbar. Anscheinend ist der Chip etwas dicker und passt nicht mehr mit unter die Abdeckung. Beim iPhone 6S ist die Metallabdeckung übrigens verklebt und nicht wie beim iPhone 6 verschraubt.

iphone_6s_display_chip

Weiter heißt es in dem Bericht, dass das iPhone 6S Display alles in allem etwas dicker als das iPhone 6 Display sein wird. Die Rede ist von 0,2mm. Dies wird dem Force Touch Display zugeschrienen. Gleichzeitig wiegt das iPhone 6S Display mit 51,2g einen Hauch mehr als das iPhone 6 Display mit seinen 49,4g.

Wir gehen davon aus, dass Apple in der kommenden Woche Einladungen für die iPhone 6S Keynote am 09. September verschickt. Ab dem 18. September wird es das iPhone 6S mit Vertrag und ohne Vertragsbindung geben.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *