Apple möchte zum TV- und Film-Produzenten werden

| 10:11 Uhr | 1 Kommentar

Aus dem Hobby AppleTV wird langsam aber sicher ein ernstzunehmendes Business. In den letzten Jahren hat Apple das System bereits aufgewertet, indem immer mehr Kanäle auf dem Homescreen zur Verfügung gestellt wurden. Unter anderem könnt ihr hierzulande auf Netflix, Watchever, ARTE, RedBull TV und viele weitere Inhalte zugreifen. Im Herbst dieses Jahres erhält Apple vermutlich einen weiteren Schub und nun wird bekannt, dass Apple genau wie Amazon und Netflix selbst zum Produzenten von Filmen und Fernsehserien werden möchte.

appletv_612px

Apple als TV-Produzent?

In der kommenden Woche wird Apple vermutlich AppleTV 4 vorstellen, ein WebTV mit rund 25 Kanälen zum monatlichen Pauschalpreis ist ebenso in Arbeit und nun wird bekannt, dass der Hersteller aus Cupertino selbst zum TV-Produzenten werden möchte.

Variety berichtet, dass Apple Manager in den letzten Wochen bereits Gespräche mit Verantwortlichen in Hollywood geführt haben, um auszuloten, wie man selbst zum Produzenten von Videoinhalten werden könnte. Die Apple Manager, die die Gespräche geführt haben, sind Apple Senior Vice President Eddy Cue unterstellt, der für Internetsoftware und Services verantwortlich zeichnet.

Um ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen möchte Apple Headhunter einsetzen, die sich in den kommenden Monaten um die Neuanstellungen kümmern. Apple soll bereits in den letzten Wochen ein Angebot abgegeben haben, sich die Stars der BBC Serie Top Gear zu sichern, den Zuschlag erhielt allerdings Amazon.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht ganz klar, welche exakten Pläne Apple verfolgt und wie weit diese bereits fortgeschritten sind. Immer mal wieder und seitdem Steve Jobs vor zehn Jahren mit Hollywood über die Verfügbarkeit von Filmen und Serien auf iTunes verhandelt hat, gibt Anzeichen, dass Apple zum Produzenten werden möchte. Dieses Mal scheint es jedoch konkreter. Allerdings dürfte noch einige Zeit vergehen, bis wir erste Ergebnisse und eigene Apple Filme bzw. Serien geliefert bekommen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Krusty

    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, dass Apple nun selbst Medieninhalte für Apple TV produziert. Für den iTunes Store wurde bislang ja auch keine eigene Musik produziert. Möglich wäre, dass sich Apple exklusive Ausstrahlungsrechte für bestimmte Filme oder Serien sichert.

    01. Sep 2015 | 13:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *