Apple Watch: 95 Prozent nutzen sie mehr als acht Stunden pro Tag

| 14:11 Uhr | 5 Kommentare

Die Apple Watch ist seit mittlerweile etwas mehr als vier Monaten erhältlich. Mittlerweile dürfte jeder, der die Uhr schon ein paar Wochen oder Monate trägt, herausgefunden haben, wie sich diese am Besten im Alltag und für seine eigenen Bedürfnisse nutzen lässt. Unseren ausführlichen Apple Watch Testbericht findet ihr hier.

apple_watch_umfrage_imore1

95% nutzen Apple Watch mehr als acht Stunden am Tag

Ist die Apple Watch nur ein Spielzeug oder wird diese von Anwendern auch intensiv genutzt? Die Kollegen von iMore haben eine Umfrage unter mehr als 8.000 Apple Watch Besitzern durchgeführt. Das Ergebnis zeigt, dass die Apple Watch in jedem Fall alltagstauglich ist und von Anwendern intensiv genutzt wird.

Ein paar interessante Aussagen der Umfrage haben wir für euch zusammengefasst. 95 Prozent der Apple Watch Besitzer nutzen ihre Uhr mehr als acht Stunden pro Tag. Am häufigsten wird Apple Watch dafür eingesetzt, Nachrichten bzw. Benachrichtigungen zu empfangen (98 Prozent). Dahinter folgen die normale Funktion als Uhr (84 Prozent), Gesundheitsaspekte (77 Prozent), Kommunikationsmöglichkeiten (72 Prozent), Apple Pay & Passbook (44 Prozent), Wetter, Aktien, Karten und Kalender (42 Prozent) sowie Heimautomatisierung (23 Prozent).

Blickt man nur auf die Kommunikation, so nutzen 99 Prozent der Anwender die Apple Watch um Nachrichten zu senden und zu empfangen, 91 Prozent telefonieren mit der Apple Watch und 86 Prozent rufen ihre Mails ab.

apple_watch_umfrage_imore2

Die Apple Watch Sport Spacegrau ist das beliebteste Modell vor der Edelstahlvariante. Beides wird am liebsten mit dem Sportarmband verknüpft. Dies dürfte auch am „niedrigeren“ Preis liegen. Utility und Modular sind die beliebtesten Zifferblätter.

Anwender wünschen sich am sehnlichsten Apps für Faceboook, Tweetbot, WhatsApp, den Facebook Messenger sowie Nest.

38 Prozent der Anwender erreichen ihr Trainingsziel 5 bis 7 Mal die Woche, gleichzeitig erreichen 52 Prozent ihr Bewegungsziel 5 bis 7 Mal pro Woche. Innerhalb der Workout-App nutzen 64 Prozent der Anwender die Apple Watch um Spaziergänge zu erfassen, 32 Prozent erfassen Outdoor-Joggingläufe und 38 Prozent tracken andere Trainings.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Vukadonis

    leider ist meine heute kaputt gegangen ;(
    Display von innen eingebrannt, bin gespannt ob es eine neue gibt oder Reparatur.

    01. Sep 2015 | 14:59 Uhr | Kommentieren
    • DANEK

      Berichte uns bitte was dir genau im Alltag fehlt ohne dieser Uhr? Was vermisst du am meisten? Welche Funktionen fehlen Dir seit dem du die Uhr nicht mehr hast?

      Man wird einem erst dann etwas richtig bewusst, wenn man es nicht hat.

      01. Sep 2015 | 16:04 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Sag mal erhaltet ihr bei euren WhatsApp Notifications eine Vibration?
    Ich bekomme da nämlich keine was ich sehr schade finde.

    01. Sep 2015 | 15:47 Uhr | Kommentieren
  • matthias

    Hallo liebe Apple Watch Besitzer, macht dir Uhr wirklich Sinn? habe ihr einen Mehrwert dadurch? Was ist Eure Meinung nach vier Monaten, ist die Uhr wirklich das Geld wert?

    01. Sep 2015 | 20:52 Uhr | Kommentieren
    • David

      Meiner Meinung nach ist die Anschaffung einer Apple Watch auf jeden Fall eine Überlegung wert..
      Kommt allerdings auch stark auf deine Tätigkeit mit der Watch an. Aber selbst wenn du sie nur als Uhr benutzt, ist sie es auf jeden Fall wert, denn für 400 – 1000 € eine Uhr zu haben, die auch noch weitere Sachen kann, als lediglich die Uhrzeit anzuzeigen und gut auszusehen, macht auf jeden Fall Sinn.
      Du musst dir selber überlegen, ob du 200 – Unendlich Euro ausgibst für eine normale Uhr mit Zeit und Datum oder 400 – 1000 für eine Smartwatch mit einem vielfältigen Einsatzgebiet.

      02. Sep 2015 | 21:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *