21,5 Zoll iMac mit Retina 4K Display für Oktober geplant

| 20:26 Uhr | 0 Kommentare

Rund ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Apple den 27 Zoll iMac mit Retina 5K Display vorgestellt hat. Schon damals konnte man erahnen, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis Apple auch dem 21,5 Zoll iMac ein höher-auflösendes Display spendiert. Es gibt neue Hinweise darauf, dass dies im kommenden Monat der Fall sein wird.

imac retina

21,5 Zoll Retina iMac ab Oktober

Glaubt man den vertrauensvollen Quellen von Mark Gurman, so so wird Apple in diesem Herbst einen 21,5 Zoll iMac mit 4K Display vorstellen. Der aktuelle Plan seitens Apple sieht es vor, dem kleineren iMac Ende Oktober ein Retina 4K Display zu spendieren und gleichzeitig mit der Freigabe von OS X El Capitan ankündigen. Ab Anfang November wird das Gerät verfügbar sein.

Bereits Programmcode von OS X El Capitan deutete an, dass Apple an einem 21,5 Retina iMac arbeitet. Die Rede ist von einer Auflösung von 4096 x 2304 Pixel. Das aktuelle Modell stellt 1920 x 1080 Pixel dar.

Gleichzeitig rechnen wir damit, dass Apple die non-Retina iMacs aufwertet und diesen unter anderem neuen Prozessoren, neue Grafikchips und schnelleren Speicher spendiert. Auch in den letzten Jahren nutzte Apple die Freigabe einer neuen OS X Version, um auch neue Macs zu präsentieren. Die iMacs sind in jedem Fall „fällig“.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *