iPhone 6S: Apple bestellt mehr Displays als bisher geplant

| 7:52 Uhr | 3 Kommentare

Wenige Tage vor der Einführung der neuen iPhones erreicht uns eine beruhigende Nachricht aus Japan. Der Leiter des Displayherstellers Japan Display, Mitsuru Homma, sagte im Interview mit Reuters, dass Apple zusätzliche Teile angefordert habe. Der iPhone-Hersteller könnte sich auf eine größere Nachfrage einstellen als bisher erwartet.

14120-9362-10477-2714-140912-iPhone_6-Large-l-l

Apple gilt als wichtigster Vertragspartner von Japan Display. Gegenüber Reuters gab er an, dass Apple die Bestellmengen immer weiter nach oben verschiebt. Daraus kann der Japan-Display-Chef nur einen Schluss ziehen: Apple rechnet fest damit, dass das neue iPhone wiederum ein Kassenschlager werden wird.

Er weist ausdrücklich auf die momentan kritische Periode hin, in der sich der große Markt China befindet. Dies scheint Apple keine großen Sorgen zu bereiten, Mitsuro Homma sagt: „Sie bestellen immer mehr, sagen ‚gebt uns mehr, immer mehr‘, und sie steigern sich immer weiter.“

Kurz zuvor betonte Apple-Chef Tim Cook gegenüber CNBC, dass seine Firma in den letzten beiden Monaten Juli und August ein starkes Wachstum in China zu verzeichnen hatte. Der schwache chinesische Markt sei dabei kein Problem gewesen, so Cook. Im Gegenteil: „Im chinesischen App Store hatten wir die beste Performanz seit je“, so Cook.

Für China spreche eine wachsende Mittelklasse und ein konstant expandierendes LTE-Netzwerk. Der iPhone-Konzern kann hier noch immer Rekordzahlen erwirtschaften. Deshalb plant Cupertino, auch stärker in dem Land Präsenz zu zeigen. Die Zahl der Apple Stores möchte der Konzern bis Mitte 2016 verdreifachen.

Die Einführung der neuen iPhones wird für kommenden Mittwoch, den 9. September erwartet. Auch eine neue Generation von Apple TV könnte an diesem Tag auf den Markt kommen.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • GreeneyeS

    Mir fällt gerade dies ein: September 2014, Apple Store Sindelfingen…
    Etwa 15 Minuten nachdem der Store geöffnet hatte gab es keine iPhones mehr.
    Tausende von Kunden standen an und mussten mit leeren Händen nachhause fahren.
    Das war echt bitter!
    Hoffentlich läuft es dieses Mal besser.

    04. Sep 2015 | 8:42 Uhr | Kommentieren
  • Fritz.KGB

    du willst ein neues iPhone? verdiene es dir mit kursgewinnen der apple aktie! lege zum beispiel 5000 euro in dieser aktie bei den derzeit schwachen kursen an, dann kannst du zu recht darauf hoffen, dass die kursentwicklung dir in 2016 den kauf des iphone 7 nur aus dem gewinn ermöglicht. an der börse wird zur Zeit weder berücksichtigt, dass iphone besitzer alle zwei bis vier jahre das neuste modell kaufen, dass der chinesische markt durch das wachsen der „Mittelschicht“ noch viel absatzpotential bietet sowie die gewinne bei apple weiter sprudeln!

    04. Sep 2015 | 8:52 Uhr | Kommentieren
  • Alias

    Guter Tipp ich habe bei den Kursen nachgekauft

    04. Sep 2015 | 15:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *