iPhone 6S: Zulieferkette sieht riesige Nachfrage

| 14:07 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 6S steht nahezu vor der Haustür. Gerade mal zwei Tage trennen uns nur noch von der Apple September-Keynote. Auf dieser, davon sind wir überzeugt, wird der Hersteller seine kommende iPhone-Generation vorstellen. Die Zulieferkette erwartet eine riesige Nachfrage.

iphone6_test2

iPhone 6S: Riesige Nachfrage erwartet

Ab dem 11. September werdet ihr das iPhone 6S vorbestellen können, der eigentliche iPhone 6S Verkaufsstart findet am 18. September statt. Dann werdet ihr das iPhone 6S mit Vertrag und ohne Vertragsbindung kaufen können.

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die iPhone 6S Massenproduktion bei Foxconn und Pegatron ist angelaufen und Apple hat die Komponenten bei der Zulieferkette längst bestellt. Displays, Prozessoren, Chips, Kameramodule etc. werden in die Foxconn- und Pegatron-Fabriken geschickt, damit die Geräte dort zusammengesetzt werden können.

Digitimes hat seine Kontakte in Richtung Apple Zulieferkette spielen lassen und konnte in Erfahrung bringen, dass sich Komponenten-Hersteller auf einen starken Monat September vorbereiten. Dies soll den neuen iPhone-Modellen geschuldet sein.

Most suppliers have become more positive about shipments of the updated iPhone devices recently due to higher than expected orders from Apple, which were originally perceived to be affected by sluggish global economy and weakening smartphone demand in emerging markets, said the sources.

Incoming parts and components orders for the new iPhones are even stronger than orders for the iPhone 6 devices in the corresponding period of a year earlier, indicated the sources, adding that shipments of updated iPhones will once again squeeze sales of other vendors including Samsung Electronics, Sony Mobile Communications and LG Electronics, commented the sources.

Dabei sollen die Auftragsbücher voller sein, als es im letzten Jahr beim iPhone 6 der Fall war. Demnach erwartet auch Apple eine riesige Nachfrage des iPhone 6S und iPhone 6S Plus. Das iPhone 6S (Plus) wird vermutlich über einen A9-Chip, 2GB Arbeitsspeicher, eine 12MP Kamera, 5MP Frontkamera, Force Touch Display, verbessertem Fingerabdrucksensor, leistungsstärkerem LTE-Chip und weiteren kleinen Verbesserungen verfügen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *